Abmahnung body point products GmbH durch Rechtsanwalt Sandhage

Die body point products GmbH lässt über Rechtsanwalt Gereon Sandhage Wettbewerbsverstöße abmahnen. Die body point products GmbH verkauft über den Onlineshop unter www.body-point-products.de Kosmetikprodukte an Endverbraucher. Beanstandet wird unter anderem eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung und die so genannte 40-Euro-Klausel. Die Kanzlei Sandhage fordert neben der Unterlassungserklärung, die für zukünftige Verstöße eine Vertragsstrafe i.H.v. 2500,00 Euro vorsieht,  auch die Zahlung von 651,80 Euro netto als Ausgleich für die durch die Abmahnung angefallenen Anwaltskosten .   Lohnt sich die Einschaltung eines Anwaltes zur Abwehr einer Abmahnung wegen Filesharing?

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen