Pendant zur “Green Card”

Die Richtlinie 2009/50/EG hätte bereits vor ca. einem halben Jahr in nationales Recht umgesetzt werden müssen. Der deutsche Gesetzgeber kommt seiner Aufgabe nun nach, indem eine “Blue Card” geschaffen wird. Diese soll Hochschulabsolventen aus Nicht-EU-Staaten nach Deutschland ziehen. Für ihren Erwerb muss neben der Qualifizierung ein Arbeitsverhältnis mit einer Bruttovergütung von 44.000 Euro nachgewiesen werden. Auch die Familienangehörigen können sofort in der Bundesrepublik arbeiten. Nach zwei Jahren kann ein Daueraufenthaltsrecht erworben werden.

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen