Besuch beim Anwalt

Auseinandersetzungen mit Kunden über Zahlungen und Mängel gehören zu den unangenehmen Erfahrungen eines Betriebsinhabers. Auf der einen Seite möchte man den Kunden nicht verärgern, auf der anderen Seite soll für eine fehlerfreie Dienstleistung oder ein fehlerfreies Produkt auch der vereinbarte Preis gezahlt werden. Wenn eine gütliche Einigung mit dem Kunden nicht möglich ist, so steht der Betriebsinhaber vor der Frage, wie er seine Ansprüche durchsetzen will.   Falsch ist es an dieser Stelle, die Angelegenheit auf die lange Bank zu schieben. Die Erfahrung lehrt: Je länger eine Forderung nicht durchgesetzt wird, je geringer wird die Bereitschaft des Kunden, die berechtigte …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen