Behörden müssen bald Emailkontakt anbieten (E-Government)

Viele Behördengänge sind dem Bürger ein lästiger Klotz am Bein, beispielsweise die Beantragung des Kindergeldes, oder aber des Bafögs, auch das Wechseln des Wohnsitzes muss der Verwaltung bekannt gegeben werden. Solcherlei bürokratische Nebensachen lassen sich vorrausichtlich schon nächstes Jahr per Email regeln – denn dann können die Bürger die jeweiligen Behörden auch offiziell digital anschreiben und sich so vereinfacht weiterhelfen lassen. Bundesrat und das E-Government-Gesetz Das dazugehörige Gesetz, was solches Vorgehen möglich macht, ist das sogenannte E-Government Gesetz und wurde am Freitag vom Buundesrat zugestimmt. Ab dem Jahre 2014 müssen Behörden nun einen elektronischen Kontaktweg anbieten, also digital verfügbar …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar