Solvenza Inkasso – Vorsicht vor der Ratenzahlungsvereinbarung/Schuldanerkenntnis

Seit einigen Tagen vernehmen wir große Aktivitäten der Solvenza Inkasso. Es werden Zahlungsaufforderungen an angebliche Mitglieder der selbst so bezeichneten Handelsplattform für Gewerbetreibende JW Handelssysteme GmbH versendet. Die Betroffenen werden aufgefordert 389,90 € zu zahlen. Die Zahlung kann in zwei monatlichen Raten zu 130,00 € und einer letzten Rate von 129,90 € erfolgen. Unabhängig von sämtlichen Zweifeln, welche im Zusammenhang mit Forderungen der JW Handelssysteme GmbH bzw. der B2B Technologies GmbH bestehen, müssen auch bei dem uns vorliegenden Schreiben von der Solvenza Inkasso die Alarmglocken läuten: In bester „JW-Manier“ steht das Wort Schuldanerkenntnis hinter dem Wort Ratenzahlungsvereinbarung gleich zu …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 6 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Ein Kommentar vorhanden

Solvenza Inkasso wird auch für B2B Technologies Chemnitz GmbH tätig – Gerüchte um Forderungsinkasso durch den Rechtsanwalt Olaf Tank

Diese Woche traten Betroffene mit Zahlungsaufforderungen an uns heran, die durch die Solvenza Inkasso erhoben worden. Hintergrund sind behauptete Forderungen aus Mitgliedsbeiträgen zur Handelsplattform „B2B“ bzw. „lagerware24.de“, die nun die Solvenza Inkasso durchsetzen soll. Maler Wiard Wiards Die Solvenza ist uns bereits als Dienstleisterin der Vorgängerorganisationen von B2B bekannt, der JW Handelssysteme GmbH und davor melango.de. Zur Frage der Berechtigung solcher Forderung können wir ohne Blick auf den Einzelfall wenig sagen. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass sich eine Prüfung lohnt, bevor man mit „Abofallen-Anbieter“ allgemein Kontakt aufnimmt und erst Recht bevor man zahlt. Bereits im Rahmen eines kurzen Telefonats …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Ein Kommentar vorhanden