Arbeitsunfall beim Autowaschen? Bekomme ich nun Geld?

Verunglückt ein Arbeitnehmer auf der Arbeit handelt es sich in der Regel um einen Arbeitsunfall, welcher von der gesetzlichen Unfallversicherung gedeckt wird. Wie allerding das Merkmal „auf der Arbeit“ zu beurteilen ist, liegt nicht immer auf der Hand. Schwer wird es zum Beispiel bei selbstständigen Unternehmern, deren berufliche und private Handlungen sehr schwer zu trennen sein können. So auch in einem  gerade veröffentlichten Urteil des Bayrischen Landessozialgerichts vom 31.10.2013 (Az.: L 17 U 180/12). Zum Sachverhalt Im zugrunde liegenden Sachverhalt stürzte eben solch ein Selbstständiger in einer Waschanlage und verletze sich schwer am Bein. Der Verletze betrieb eine Drogerie …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen