Risiko bei Amazon: Markenverletzung durch Anhängen an fremde Amazon-Angebote

Amazon hat ein eigenes System für die Katalogisierung von Verkaufsartikeln. Wer bei Amazon etwas verkaufen möchte, muss eine entsprechende EAN bzw. GTIN benennen, unter dem der Artikel dann zugeordnet wird. Hier besteht die Gefahr, dass Markenverletzungen begangen werden.  Wenn bereits ein Artikel mit einer entsprechenden EAN-/GTIN- oder ASIN-Nummer bei Amazon bereits angeboten wird, muss nur noch der Produktname und der Verkaufspreis hinterlegt werden. Alle anderen Informationen, beispielsweise Bilder und Artikelbeschreibung werden aus dem bereits vorhandenen Datenbestand hinzugefügt. Faktisch hängt sich also ein neuer Anbieter an bereits bestehende Veröffentlichungen bei Amazon an. Risiko Markenverletzung bei Amazon Was zunächst nach einer …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 8 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Frau Karima Batess mahnt durch Rechtsanwältin Sperling Urheberrechtsverletzungen ab

Uns wurde eine Abmahnung vorgelegt, die Frau Rechtsanwälting Nadia Sperling im Auftrage von Frau Karima Batess ausgesprochen hat. Der Adressat hat demnach Lichtbilder genutzt, für die Bewerbung eines eigenen Angebotes auf der INternetplattform eBay, ohne jedoch zuvor die Lizenz für die Nutzung zu erwerben bzw. eine Erlaubnis einzuholen. In der unberechtigten Nutzung eines Lichtbildwerkes ist eine Urheberrechtsverletzung zu erkennen, die durchaus Ansprüche auf Unterlassung ebenso nach sich zieht, wie auch Ansprüche auf Zahlung von Aufwendungsersatz (Anwaltskosten) und Schadensersatz (Lizenzkosten bzw. Beträge, die in “Lizenzanalogie bemessen werden).   Haben Sie Fragen zum Urheberrecht, zum Wettbewerbs- oder Markenrecht? Kontaktieren Sie uns: …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Achtung bei Nutzung von Fußball-Maskottchen – Die Weltmeisterschaft wird kommen!

In der Vergangenheit ist es immer wieder vorgefallen, dass Anbieter verschiedenster Waren die Logos oder Maskottchen der Fußballgroßveranstaltungen herangezogen haben, um ihre Andenken oder sonstigen Waren damit zu verzieren und somit attraktiv zu gestalten. Wir warnen davor, ohne eine entsprechende ausdrückliche Berechtigung, also eine erworbene Lizenz, die Zeichen des deutschen oder internationalen Fußballbundes heranzuziehen, um Waren zu kennzeichnen. Es kann zu erheblichen Kosten aufgrund von Abmahnungen und Unterlassungsverfügungen kommen.   Das neue Maskottchen der Weltmeisterschaft 2014 wird ein Gürteltier in verschiedenen Erscheinungsformen sein. Dieses „possierliche Tierchen“ sollte jedoch nicht einfach in seiner graphischen Gestaltung in irgendeiner Form übernommen werden. …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar