Markennutzung in AdWord-Kampagnen

In der letzten Zeit, nach dem Urteil des BGH zur Frage, ob man als Werbetreibender die Marke Dritter für eigene Werbezwecke derart heranziehen darf, dass man seine AdWords entsprechend aufbaut, erhalten wir immer wieder auch diesbezügliche Anfragen. An dieser Stelle wollen wir daher nur kurz und “angerissen” über ein paar wichtige Eckpunkte berichten, die sich bei der Werbung mit AdWords ergeben. Zunächst einmal bleibt es dabei, dass man den angesprochenen Verkehrskreis nicht darüber täsuschen darf, wer eigentlich handelt, ob es der Markeninhaber selbst ist oder ein Dritter. Es darf also nicht derjenige als der Markeninhaber erscheinen, der es nicht …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen