Staatsanwaltschaft Hamburg klagt Abofallen-Abzocker an

Die Staatsanwaltschaft Hamburg hat Anklage wegen Abzocke mit Abofallen im Internet erhoben. Den 7 Beschuldigten wird vorgeworfen, dass sie über mehrere Jahre hinweg fast 70.000 Internet Nutzer geprellt haben. Und dies auf eine ganz perfide Weise. Wer über Suchmaschinen nach einem kostenlosen Download (z.B. für den Acrobat Reader) gesucht hatte, wurde auf andere Webseiten gelenkt. Die Nutzer sollten sich dort über ein Onlineformular registrieren, um angeblich kostenlos Software herunterladen zu können. Im Anschluss daran wurden die Nutzer dann einfach in Form einer Bestätigungs-Mail darüber informiert, dass sie einen kostenpflichtigen Abo-Vertrag über einen Zeitraum von 12 Monaten abgeschlossen haben. Wer …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Schreibe ein Kommentar