Abmahnung von Kornmeier & Partner (Kay One)

Die Kanzlei Kornmeier & Partner verschickt derzeit urheberrechtliche Abmahnungen wegen des Werks “Prince Kay One – Keep Calm”. Gefordert wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Zahlung von Abmahnkosten. Diese Forderung beinhaltet den Vorwurf der Urheberrechtsverletzung wegen Filesharing (Tauschbörse). Grundsätzlich sollte ein Anwalt überprüfen, ob die Urheberrechtsverletzung stattgefunden hat, ob die Abmahnung der Gegenseite rechtlich wirksam ist und ob die zu zahlende Geldsumme auch der Höhe nach angemessen ist. Uns können Sie für eine kostenlose Ersteinschätzung kontaktieren!  

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Kornmeier und Partner verschicken Abmahnungen

Uns rufen Betroffene eines Schreibens der Kanzlei Kornmeier & Partner an, weil ihnen der Vorwurf der Urheberrechtsverletzung gemacht wird. Angeblich soll im Wege des Filesharings eine urheberrechtlich geschützte Mediendatei (Musik, Film etc.) getauscht worden sein. Es wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie die Zahlung einer bestimmten Summe gefordert (Abmahnkosten). Wer steckt hinter den Anwälten von Kornmeier und Partner? Jeder, der ein solches Schreiben erhalten hat, sollte sich zunächst darüber informieren, mit wem er es auf der Gegenseite eigentlich zu tun hat. Die Website der Kanzlei gibt einige Auskunft darüber, welche Rechtsgebiete dort eigentlich bearbeitet werden. Die Anwälte haben …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar