Seminar IT-Sicherheitsrecht: Überblick und praktische Umsetzung der neuen gesetzlichen Regelungen 02.04.2019 Berlin

Lesezeit: ca. 1 Minuten

Mit der Verabschiedung des IT-Sicherheitsgesetzes in 2015, dem Inkrafttreten der entsprechenden Rechtsverordnungen (KRITIS-VO) sowie der Umsetzung der NIS-Richtlinie in nationales Recht haben die Gesetz- und Verordnungsgeber auf nationaler und europäischer Ebene bedeutende regulatorische Neuerungen auf den Weg gebracht. Diese treffen auf das bereits bestehende IT-Sicherheitsrecht sowie weitere externe Anforderungen an die IT-Sicherheit, wie zum Beispiel durch Versicherungen und Vorgaben der Rechnungshöfe. Mit Stand Juni 2018 liegt ein Referentenentwurf für eine weitere Anpassung des BSIG vor. Dieser sieht vor, datenschutzrechtliche Spezialvorschriften in das BSIG sowie andere Gesetze zu übernehmen.

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung enthält ebenfalls IT-sicherheitsrechtliche Vorgaben, insbesondere in Art. 32 DSGVO. Selbst für Juristen ist es mittlerweile schwierig, bei den vielfältigen gesetzlichen Regelungen und den komplexen Strukturen den Überblick zu behalten.

https://www.cyber-akademie.de/detail.jsp?v_id=3355

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien



Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen