Seminar Datenschutz in der Personalarbeit

Lesezeit: ca. 1 Minuten

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) greift deutlich in die Personalarbeit ein. Einwilligungen müssen den neuen Rechtsvorschriften angepasst werden, neue Pflichten entstehen. Insbesondere die Informationspflicht nach Art. 13 DSGVO sind in der Praxis eine Herausforderung für Personaler und Datenschutzbeauftragte. Werden die neuen Regelungen der DSGVO nicht eingehalten, drohen Bußgelder und Schmerzensgeldansprüche der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Auch bei den Themen Telearbeit, Social Media und  Überwachung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hält die DSGVO neue Anforderung bereit.

Aktuell führen wir ein Seminar zum Thema “Datenschutz in der Personalarbeit”  mit dem Studieninstitut für kommunale Verwaltung Südsachsen durch. Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier:

https://www.skvs-sachsen.de/pdf/090.416-2018.pdf

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien



Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen