Seminar „Beschäftigtendatenschutz und DSGVO aus Arbeitgebersicht“

Lesezeit: ca. 2 Minuten

Am 11.09.2020 veranstalten wir zusammen mit der IHK Hannover ein Seminar zum Beschäftigtendatenschutz aus Arbeitgebersicht. Die Regelung in Art. 88 DSGVO zum Beschäftigtendatenschutz verweist auf nationale Vorschriften. Hier hat der Bundesgesetzgeber, insbesondere in § 26 BDSG, die bisherigen Regelungen nach dem alten Datenschutz weitgehend wiederholt.

Die Besonderheit in der Praxis ist aber, dass nicht nur § 26 BDSG Einzelheiten zum Beschäftigtendatenschutz regelt, sondern auch alle anderen Vorschriften der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gelten. Beispielsweise sind auch im Arbeitsverhältnis und in den Bewerbungsprozessen die Informationspflichten nach Art. 13 und Art. 14 DSGVO ausreichend umzusetzen. Beispielsweise müssen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Bewerberinnen und Bewerber darüber informiert werden, wie lange personenbezogene Daten gespeichert werden. Hier genügt nicht ein pauschaler Verweis auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben, sondern es sind konkreten Zeiten zu benennen, nach denen die jeweiligen Daten gelöscht werden. Eine Besonderheit ergibt sich dabei: Falsche Angaben in den Datenschutzerklärungen gegenüber Bewerberinnen und Bewerbern oder gegenüber Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern können sehr schnell einen Datenschutzverstoß dokumentieren, wenn beispielsweise Lösch- und Speicherfristen falsch dargestellt werden.

Daher ist es wichtig, die Geschäftsprozesse im Bereich des Personalmanagements und im Rahmen der Arbeitsverhältnisse zu analysieren und rechtlich auf Datenschutzfehler und Datenschutzverstöße zu prüfen.

Das Seminar gibt einen Überblick über die vielfältigen Anforderungen im Bereich des Beschäftigtendatenschutzes aus Arbeitgebersicht. Im Seminar werden praktische Handlungsvorschläge gegeben und Arbeitshilfen vorgestellt, um den gesetzlichen Anforderungen nach der DSGVO zu genügen.

Auf der nachfolgenden Internetseite können Sie sich zu der Veranstaltung anmelden:

https://www.hannover.ihk.de/veranstaltungen/detailseite/veranstaltung/3757.html

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen