Seminar Beschäftigtendatenschutz nach neuem Datenschutzrecht Bonn 14.05.2019

Lesezeit: ca. 1 Minuten

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die neue Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz. Für Behörden und Unternehmen ergeben sich diverse Änderungen beim Beschäftigtendatenschutz. Schmerzensgeldforderungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aufgrund von Datenschutzverstößen sowie die hohen Bußgelder schaffen eine neue Risikosituation für Behörden und Unternehmen.

Personenbezogene Daten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dürfen nur verarbeitet werden, wenn die Regelungen der DSGVO vollumfänglich eingehalten werden. Ansonsten besteht die Gefahr, dass in arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen und Gerichtsverfahren als zusätzliche Auseinandersetzung des Thema Datenschutz aufkommt und thematisiert wird, ob personenbezogene Daten illegal verarbeitet wurden. Das Seminar behandelt die wichtigsten Aspekte zum Mitarbeiter-Datenschutz praxisnah.

https://www.cyber-akademie.de/detail.jsp?v_id=3201

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien



Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen