Warum das Schuldnerverzeichnis Ihnen Schufa-Probleme bereiten kann!

Lesezeit: ca. 3 Minuten

Sie haben eigentlich eine saubere Schufa, aber dennoch einen schlechten Score? Vielleicht liegt ein Eintrag im Schuldnerverzeichnis vor.

Der Eintrag im Schuldnerverzeichnis gehört zu den Negativeinträgen, die den Schufa-Score enorm belasten. Wer hier keine vorzeitige Löschung erwirkt, wird sich eine ganze Weile mit der negativen Schufa herumplagen müssen.

Unsere Kanzlei bietet Betroffenen an, uns unverbindlich den Fall zu schildern und eine kostenfreie Ersteinschätzung von uns einzuholen. Schicken Sie uns gern eine Mail und teilen Sie uns Ihren Fall des Schuldnerverzeichnis oder Ihren Schufa-Fall mit.

Die Schufa “scannt” das Schuldnerverzeichnis

In den gängigen Auskunfteien wie der Schufa oder der Creditreform werden automatisiert die negativen Einträge aus dem Schuldnerverzeichnis übernommen.

So kann es sein, dass Sie eigentlich keine Schufa-Einträge oder Creditreform-Einträge haben, dennoch ein schlechter Score ermittelt wird.

Oft liegt dann ein Eintrag im Schuldnerverzeichnis vor, den Betroffene nicht richtig “auf dem Schirm” hatten.

Die Daten aus dem Schuldnerverzeichnis werden automatisch von den bekannten Auskunfteien übernommen und in die Bewertung aufgenommen. Sobald Sie einen Eintrag im Schuldnerverzeichnis haben, taucht dieser bei der Schufa und der Creditreform auch auf.

Sollte der Eintrag im Schuldnerverzeichnis automatisch nach der gesetzlichen Speicherfrist, oder vorzeitig gelöscht werden, erfolgt auch automatisch eine Löschung bei den Auskunfteien.

Schuldnerverzeichnis gehört zu den schlimmsten Negativeinträgen in der Schufa

Durch nur einen einzigen Eintrag im Schuldnerverzeichnis kann ein ansonsten einwandfreier Score regelrecht “vernichtet” werden. Denn bis es zum Eintrag im Schuldnerverzeichnis kommt, muss der Schuldner sich so einiges zu Schulden kommen lassen haben.

Es gibt jedoch auch Fälle, in denen Betroffene tatsächlich nichts von den Vorgängen der Gläubiger wussten oder Briefe nicht ordnungsgemäß zugestellt worden sind. Uns berichten viele Menschen, dass sie nicht einmal mit dem Gerichtsvollzieher Kontakt hatten.

Und dennoch ein Eintrag im Schuldnerverzeichnis aufgetaucht ist. Unsere Aufgabe als spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei ist es dann, den Sachverhalt lückenlos aufzuklären und eine vorzeitige Löschung aus dem Schuldnerverzeichnis zu erwirken.

Schuldnerverzeichnis kann online eingesehen werden

Ihre eigenen Einträge können Sie online beim Schuldnerverzeichnis einsehen. Dort steht dann das Datum, der Gerichtsvollzieher und weitere Dateneinträge, mit denen Sie die Eintragung womöglich überhaupt erst richtig zuordnen können.

Die Einsicht in das Schuldnerverzeichnis kann auch Ihr Rechtsanwalt beantragen.

Falls Sie nur wissen, dass ein Negativeintrag im Schuldnerverzeichnis vorhanden ist, aber ansonsten keine weiteren Informationen vorliegen, können Sie uns dies gern per Mail mitteilen. Wir helfen Ihnen gern dabei, hier eine Bereinigung im Schuldnerverzeichnis zu erwirken.

Die Schufa wird Ihnen beim Schuldnerverzeichnis nicht weiterhelfen

Sie können sich endlosen Schriftverkehr oder Telefonate mit der Schufa bezüglich des Schuldnerverzeichnisses sparen. Denn die Schufa kann und wird Ihnen hier nicht weiterhelfen.

Da die Schufa die Schuldnerverzeichnisdaten nur automatisiert übernimmt, löscht die Schufa solche Einträge erst, wenn diese offiziell im Schuldnerverzeichnis entfernt worden sind.

Uns ist kein einziger Fall bekannt, in dem die Schufa einen Eintrag im Schuldnerverzeichnis aus dem eigenen Datenbestand entfernt hätte, ohne dass dieser auch tatsächlich im Schuldnerverzeichnis gelöscht worden wäre.

Schreiben Sie uns gern unverbindlich per Mail Ihren Fall und holen Sie sich unsere kostenfreie Ersteinschätzung ein. Ihre Probleme mit dem Schuldnerverzeichnis können wir sicherlich gemeinsam mit Ihnen lösen.


2% unseres Gesamtumsatzes spenden wir an die Welthungerhilfe
 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

4 Kommentare zu “Warum das Schuldnerverzeichnis Ihnen Schufa-Probleme bereiten kann!
  • 3. Juni 2021 um 11:35 Uhr
    anonym says:

    Sehr geehrter Herr Feil,

    Ich habe bei der Schufa 6 Einträge die negativ sind aber die Forderungen sind schon ausgeglichen. Bei der SCHUFA ist auch die Erledigung vermerkt. Des weiteren ist in der Schuldnerverzeichnis zwei Einträge nicht Abgabe der Vermögensauskunft eingetragen die auch erledigt sind.

    Ich habe heute den Antrag zur Löschung der Einträge an das Amtsgericht verschickt. Aufgrund der Selbstständigkeit in der Vergangenheit war ich so überlastet dass ich meine Sachen vernachlässigt habe und kein überblick mehr hatte.

    Anschließend hat meine Frau sich um unseren Sachen gekümmert.Es wurde irgendwann mal so viel dass sie das auch nicht geschafft hat. Dann habe ich 2018 festgestellt dass ich bereits Negative SCHUFA Einträge habe, weil unsere Wirtschaftslage sich auch bereits verschlechtert hatte.Meine Frau war mit den Gläubigern in Kontakt sie hatte Ratenzahlung vereinbart die aber irgendwann mal nicht eingehalten worden sind oder rechtzeitig bezahlt. Sie hat mir das verschwiegen, weil sie dachte das sie es erledigen könnte.

    Besteht Möglichkeit die Einträge vorzeitig zu löschen?

    Beste Grüße
    anonym (Mailadresse ist hinterlegt)

    • 3. Juni 2021 um 11:39 Uhr

      Guten Tag,

      das müsste ich mir genauer anschauen.

      Sie erhalten eine Mail.

      Mit freundlichen Grüßen
      Rechtsanwalt Thomas Feil

  • 1. Juni 2021 um 09:22 Uhr
    Frederik R. says:

    Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt Feil,
    meine Schufa ist durch drei Einträge im Schuldnerverzeichnis auch belastet. Ich kann nicht einmal ein neues Girokonto eröffnen. Wie sehen Sie die Chancen, zeitnah meine Schufa und das Schuldnerverzeichnis zu bereinigen? Es steht überall “Nichtabgabe der Vermögensauskunft” im Schuldnerverzeichnis.
    Mit freundlichen Grüßen
    Frederik R.

    • 1. Juni 2021 um 09:36 Uhr

      Guten Tag,

      Einträge im Schuldnerverzeichnis kriegen wir erfahrungsgemäß sehr gut und zeitnah gelöscht.

      Ich schreibe Ihnen eine Mail.

      Mit freundlichen Grüßen
      Rechtsanwalt Thomas Feil

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Cookies werden von unserer Seite nur gesetzt, wenn Sie akzeptieren anklicken. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen