Schufa: Bestrittene Forderungen dürfen in vielen Fällen nicht eingetragen werden


In § 28a Abs. 1 Nr. 4 BDSG ist ausdrücklich formuliert, dass bestrittene Forderungen nicht bei der eingetragen werden dürfen. Für Datenübermittlungen an Auskunfteien hat der Gesetzgeber in § 28a BDSG grundsätzlich strenge Festlegungen vorgesehen. Beispielsweise dürfen nur rechtskräftige oder für vorläufig vollstreckbare Urteile eingetragen werden. Auch Forderungen, die ausdrücklich von den Betroffenen anerkannt worden sind, sind eintragungsfähig. Wenn ein Inkassobüro Forderungen eintragen lässt, muss der Betroffene gem. § 28a Abs. 1 Nr. 4 BDSG mindestens zwei Mal schriftlich gemahnt worden sein. Auch muss der Betroffene auf die Übermittlung der Angaben hingewiesen worden sein. Als weitere Voraussetzung verlangt das Gesetz, dass der Betroffene die nicht bestreitet.

Dies wird von vielen Auskunfteien ignoriert.

Dabei hat der Gesetzgeber in § 28a Abs. 3 BDSG deutlich formuliert, dass nachträgliche Änderungen von Tatsachen dazu führen, dass die verantwortliche Stelle, sprich hier das Inkassobüro, der Schufa innerhalb von einem Monat nach Kenntniserlangung diese Änderung mitteilen muss. So soll sichergestellt werden, dass bei veränderten Tatsachen diese auch in den Auskunfteien berücksichtigt werden.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 10 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,80 von 5
LoadingLoading...

Unsere weiteren News und Berichte über Schufa

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 
*
*

Kontakt

RECHT FREUNDLICH
Feil Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Döhrbruch 62
30559 Hannover

Formular

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen