Schnell raus aus der Schufa?


Betroffene eines schlechen Schufascores möchten möglichst schnell “raus aus der Schufa”.

In die Schufa reinkommen ist leicht, rauskommen hingegen nicht so sehr, denn es kommt darauf an, wie der Sachverhalt liegt.

Die Schufa loswerden ist möglich, kann mitunter aber einiges an Nerven und Zeit kosten.

Wer schnell aus der Schufa raus möchte, sollte sich eine Schufa-Auskunft besorgen und diese uns mitteilen.

Wir überprüfen für Sie rechtlich, ob es Möglichkeiten gibt, die vorhandenen Schufa-Einträge zu löschen und die Schufa-Problematik für Sie loszuwerden.

Warum bin ich in der Schufa drin?

Wer aus der Schufa raus möchte, sollte sich zunächst damit beschäftigen, wieso er überhaupt in der Schufa mit negativen Einträgen gespeichert wurde. Die Schufa funktioniert grob gesagt wie folgt:

Sie sammelt von ihren Vertragspartnern (z.B. kreditgebende Unternehmen oder Mobilfunkanbieter) Datensätze über das Vertrags- und Zahlungsverhalten von Bürgern.

Aus verschiedensten Daten wird dann ein Scorewert ermittelt, der anzeigt, inwieweit einem Bürger mit Krediten oder Zahlungsvereinbarungen vertraut werden kann.

Diese Berechnung erfolgt durch einen Algorithmus, also nicht händisch, sodass letztlich Daten und die von der Schufa verwendete Software über die “Bonität” entscheiden.

Und wie komme ich raus?

“Raus” aus der Schufa kommen würde bedeuten, die Datensätze zu ändern (beispielsweise diese zu korrigieren oder löschen zu lassen), oder aber nie wieder die Einwilligung erteilen, dass die eigenen Daten an die Schufa übermittelt werden dürfen.

Diese Einwilligung unterschreiben viele Betroffene von Schufaproblemen beim Vertragsschluss meist unbewusst.

Wer sie aber nicht unterschreibt, dem wird auch meistens der Vertrag versagt, sodass es die Möglichkeit, einer Datenübertragung zu widersprechen, fast nur theoretisch gibt.

Die Schufaprobleme loswerden heißt, sich um die eigenen Schufa-Einträge zu kümmern – oder kümmern zu lassen.

Dabei helfen wir Ihnen gern, damit, wenn möglich, Ergebnisse schnell sichtbar werden (beispielsweise in Form eines besseren Scorewerts).

Aus der Schufa rauskommen!

raus aus der schufaUns kontaktieren nahezu täglich Betroffene von Schufaproblemen und möchten Hilfe dabei, aus der Schufa rauszukommen.

Rauskommen bedeutet in diesem Zusammenhang, dass die negativen Einträge bereinigt werden müssen.

Es gibt verschiedene Fälle, in denen wir für Betroffene solcher Probleme tätig werden können.

Wenn beispielsweise schlicht falsche Einträge in der Schufa vorhanden sind, die zu einer Verschlechterung des Scorewerts führen, wirken wir auf eine Korrektur, Löschung oder Sperrung dieser Schufaeinträge hin.

Weitere Beispiele

Oder aber es handelt sich um veraltete Daten, die längst hätten gelöscht werden müssen – wir helfen dann dabei, diese Löschung aufgrund von Zeitablauf wirksam durchzusetzen.

Teilweise kommt es auch vor, dass Schufaeinträge doppelt vorhanden sind, obwohl dies nicht sein dürfte.

Oder Schufaeinträge sind zwar teilweise richtig, teilweise aber fehlerhaft, wenn beispielsweise eine falsche Zahl (bspw. Höhe des Kredits) eingetragen wurde. Raus aus der Schufa bedeutet, diese falschen, fehlerhaften oder veralteten Einträge endlich zu beseitigen.

Gern helfen wir Ihnen dabei.

Schnell die Schufa loswerden? Geht das?

Wie schnell Sie Ihre Schufaprobleme loswerden können, und aus der Schufaproblematik raus kommen können, hängt ganz von den Umständen des Einzelfalls ab.

Beispielsweise ist entscheidend, wie sich das eintragende Unternehmen verhält, wenn wir es mit der Tatsache konfrontieren, dass ein fehlerhafter Eintrag vorgenommen wurde.

Manche Unternehmen reagieren sofort und veranlassen auf Druck von uns bei der Schufa eine Korrektur oder Löschung. Andere Unternehmen stellen sich tot oder reagieren nicht schnell, sondern zeitverzögernd.

Es liegt auch an der Schufa selbst!

Auch die Schufa selbst kann entweder schnell oder langsam reagieren.

Oder aber die Aufklärung des Sachverhalts, also der Frage, ob ein Eintrag rechtens ist oder nicht, kann je nachdem, wer involviert ist und wie komplex die Lage ist, schnell oder langsam erfolgen.

Die Schufaprobleme loswerden heißt, sich gründlich mit den Einträgen zu beschäftigen und möglichst schnell zu klären, was rechtlich möglich ist. Dabei unterstützen wir Sie gern.

Wir haben bereits einer Vielzahl von Mandanten dabei geholfen, raus aus der “Schufafalle” zu kommen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 79 Bewertung(en), durchschnittlich: 3,92 von 5
Loading...

Unsere weiteren News und Berichte über Schufa

14 Kommentare zu “Schnell raus aus der Schufa?
  • 15. Dezember 2020 um 09:21 Uhr
    Tilo Kammer says:

    Hallo Herr Feil,

    ich schildere meinen Schufa-Fall: Es liegt ein Vollstreckungsbescheid vor vom 02.05.13 erlassen. Hierin ist in der unter Pkt. I .2 Hauptforderung eine Titulierungsverguetung i.H.v. 95 Euro benannt. Als Schadensregulierung unter Bezug einer zwischen den Mahnungen erteilte Titulierungsankuendigung mit einer erwähnten Gebuehr des Mahn- Und! Vollstreckungsbescheid von 52 Euro und nicht 95 Euro. Eine sog Vereinbarung zwischen dem Gläubiger und des Inkassos wurde getroffen? !

    Kostenverdoppler ist ein anderes Thema.

    Im Mahnverfahren selbst wurde mit der 2. Mahnung des Inkasso eine nachgemeldet weitere Forderung von Vodafone hinzugefügt.
    Es wurden fiktiv mehrfach Kostenpunkte neu benannt die unzulässig sind. Nett versteckt wurden so weitere Kosten erneut verdoppelt dank Umbenennung.

    Ausserdem wurde 254 II BGB erfolgreich ignoriert in der Gestalt. Seitens des Inkassos. Das Amtsgericht Hagen prueft seinerzeit keine Fälle diesbezüglich.
    Das OLG Hamm untersagte derartige Geschäftspraktiken.

    Das Inkasso beruft sich auf die Rechtskraft des Vollstreckungsbescheid. Allerdings ist die Meldung an die Schufa i.d.H. falsch. Der Ausgleich ebenso. Die Verzinsung wurde auch nur aus Pkt. I.1 und I.3 errechnet. Nicht aus dem Pkt. I.2 der Hauptforderung.
    Mir liegt weder die Nachmeldung einer weiteren Forderung vor noch die Vereinbarung von 52 Euro von dem Gläubiger. Auch nicht vom Inkasso.

    Ich habe dort mehrfach angerufen. Die Rechtskraft ist m.E. angreifbar. Das BDIU hat BSF risk aufgrund von Beschwerde die Registrierung entzogen und ist fusioniert mit infoscore jetzt paigo. Sie forderten in Kenntnis dessen angelehnt an Rechtskraft munter weiterhin fort.
    Ist der Vollstreckungsbescheid wirksam erlassen. Denn die Titulierungsverguetung ist Teil der Nebenforderung und nicht Teil einer Hauptforderung mangels Verzug.

    Die Phantasie von bsf risk ist auf den 1. BLICK nicht berechenbar. Das Mahnverfahren extremst wirres Zeug
    Mit Gesamtsumme einer wilden Fahrt mit der Maus. Sehr unklar. Hier liegt ein Schuldner dann im Gewollten Irrtum der Kalkulation und leistete möglicherweise vorab. Selbst fuer fake. Erkennbar wird dies erst mit Mahnbescheid. Paigo hat mir bis heute keine Stellungnahme erteilt. Grund. Zu unklar? Deren Rechte als Rechtsnachfolger.

    Es ist nicht ausreichend gemahnt. Es war falsch zusortiert zu Pkt. I. Es ist nicht in der Verzinsung aber doppelt 81 Euro sowohl in der Hauptforderung als auch in der Inkassoverguetung beinhaltet.

    Wenn man das betrachtet ist das unfassbar dreist und zurecht untersagt worden. Könnte das nun innerhalb der Schufa etc. Gelöscht werden?

    • 15. Dezember 2020 um 11:56 Uhr

      Guten Tag Herr Kammer,

      vielen Dank für Ihre Fallschilderung hinsichtlich Ihrer Schufa-Probleme. Ich melde mich konkret per Mail bei Ihnen zurück.

      Mit freundlichen Grüßen
      Rechtsanwalt Thomas Feil

  • 30. August 2020 um 21:27 Uhr
    Ali says:

    Hallo

    Ich habe noch 4 Ratenzahlung und wird mein Schulden bei Schufa abgezahlt. Wie lange dauert nach dem Abzahlung , komme ich aus der Schufa raus¿

    Danke im Voraus

  • 14. Februar 2019 um 09:09 Uhr
    BOTH says:

    HALLO
    Wir habe eine frage wie kommen wir aus der SCHUFA raus
    warum darüber kann ich z.Z: nicht reden tut mir leid
    können Sie uns helfen
    wir möchten vorerst anonym bleiben
    MfG

  • 18. September 2017 um 14:02 Uhr
    carmen dochita says:

    Guten Tag,ich hatte auch Schufa Anfrage gemacht und Screen shoot zeigt 35% aber bin immer noch nicht raus aus der Schufa.
    Können Sie mir helfen und was wird mich das kosten???Eigentlich ich versthe nicht warum bin ich in die Schufa!?Vielen Dank im Voraus!

    • 25. September 2017 um 12:38 Uhr

      Guten Tag,

      wir antworten Ihnen konkret per Mail.

      Mit freundlichen Grüßen
      Rechtsanwalt Thomas Feil

  • 14. September 2017 um 12:04 Uhr
    Stefanie says:

    Hallo
    Wie kommt man nach privatinsollenz raus aus der Schufa?

    • 25. September 2017 um 12:37 Uhr

      Guten Tag,

      wir antworten Ihnen konkret per Mail.

      Mit freundlichen Grüßen
      Rechtsanwalt Thomas Feil

  • 2. Februar 2017 um 12:41 Uhr
    Jens says:

    Hallo ich bin Ca 5.000€ in die Schufa wie komme ich da so schnell wie möglich raus?

    • 2. Februar 2017 um 13:50 Uhr

      Guten Tag,

      ob Sie schnell aus der Schufa raus kommen können, hängt davon ab, was vorgefallen ist. Gern können Sie per Telefon Kontakt mit uns aufnehmen – unverbindlich! – und uns Ihren Fall etwas genauer schildern. Dann können wir besser einschätzen, ob es Möglichkeiten gibt, Sie schnell aus der Schufa raus zu bekommen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Rechtsanwalt Thomas Feil

  • 7. Januar 2017 um 21:05 Uhr
    Vladimir Karlin says:

    Hallo ich habe alle meine Kredite abbezahlt,hatte auch Schufa Anfrage gemacht und Screen shoot zeigt 85% aber bin immer noch nicht raus aus der Schufa.
    Können Sie mir helfen und was wird mich das kosten???
    MGF Vladimir

    • 10. Januar 2017 um 08:23 Uhr

      Guten Tag,

      vielen Dank für Ihre Anfrage zum Thema “Schnell raus aus der Schufa”. Schicken Sie uns bitte Ihren Schufa-Auszug per E-Mail zu, sodass wir einen Blick darauf werfen können. Sie können uns auch anrufen, das geht meist schneller. Dann klären wir, ob und inwieweit wir Ihnen weiterhelfen können.

      Mit freundlichen Grüßen
      Rechtsanwalt Thomas Feil

  • 25. Oktober 2016 um 08:36 Uhr
    Winfried Metschmer says:

    Hallo, wie kann ich schnellstens aus der Schufa rauskommen? Ich muss mehrere Einträge (teilweise tituliert) löschen lassen, und dies möglichst SCHNELL. Können Sie mir dabei helfen? Wenn ja, welche Kosten kommen auf mich zu? Es geht hier in erster Linie um eine ZÜGIGE Vorgehensweise!

    • 25. Oktober 2016 um 10:02 Uhr

      Guten Tag,

      vielen Dank für Ihre Wortmeldung zu unserem Blogbeitrag “Schnell raus aus der Schufa?”. Titulierte Einträge sind grundsätzlich sehr schwer zu löschen, da ja ein Gericht die Forderung festgestellt hat. Hier löscht die Schufa regelmäßig nicht einmal nach 4 Jahren, falls die Sache noch unerledigt ist. Ob wir Ihnen also dabei helfen können, ihre Einträge schnell zu löschen, kann ich nicht ohne weiteres einschätzen. Bitte rufen Sie uns an und teilen uns Ihren Fall genauer mit. Telefonisch lässt sich schneller klären, ob und inwieweit wir Ihnen helfen können.

      Mit freundlichen Grüßen
      Rechtsanwalt Thomas Feil

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 
*
*

Kontakt

RECHT FREUNDLICH
Feil Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Döhrbruch 62
30559 Hannover

Formular