Negativeinträge bei der Schufa: Entfernung durch einstweilige Verfügung möglich


 

Wenn dann Betroffene sich an das Unternehmen wenden, dauert es häufig Wochen und Monate, bis eine Antwort übermittelt wird. Wir haben schon viele Fälle erlebt, in denen überhaupt keine Antwort übersandt wurde. 

Dann ist allerdings ein schnelles gerichtliches Handeln aufgrund des Zeitablaufes nicht mehr möglich. 

Wenn Einzelheiten eines Negativeintrages bei der bekannt werden, gibt es eine Frist von einem Monat, innerhalb derer eine eingereicht werden kann. Die sollte sich gegen das eintragende Unternehmen richten und die Löschung des Schufa-Negativeintrages durchsetzen. 

Wenn die Monatsfrist abgelaufen ist, ist ein gerichtliches Eilverfahren nicht mehr möglich. Dann können zwar Ansprüche in einem „normalen“ Gerichtsverfahren durchgesetzt werden, dies dauert aber erheblich länger. 

Wer eine Rechtsschutzversicherung hat, kann kurzfristig eine entsprechende Kostendeckungszusage abfragen. Viele Rechtsschutzversicherungen übernehmen die Kosten für ein Gerichtsverfahren, um einen falschen Negativeintrag zu beseitigen. 

Auch ein Gerichtsverfahren selber zu führen und gegen die Schufa zu klagen, ist häufig keine gute Idee. Wer in einem Gerichtsprozess die falschen Anträge stellt oder ein falsches Rechtsmittel wählt, verliert ein Gerichtsverfahren und vergeudet ebenfalls wertvolle Zeit. Auch wenn ein Gerichtsverfahren angestrebt wird und Betroffene zur Zahlung eines Geldbetrages verurteilt werden, ist zu bedenken, dass ein entsprechender Schufa-Eintrag auf jeden Fall vermieden werden sollte. 

Wir haben schon vielen Betroffenen geholfen, negative Einträge aus Datenbank von Auskunfteien und auch von der Schufa Holding AG zu entfernen. Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung. Wir begleiten Sie gern.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 11 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,91 von 5
LoadingLoading...

Unsere weiteren News und Berichte über Schufa

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 
*
*

Kontakt

RECHT FREUNDLICH
Feil Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Döhrbruch 62
30559 Hannover

Formular