Youtube Video durch Anwalt löschen?

Lesezeit: ca. 3 Minuten

Auf Youtube werden täglich zigtausende Videos von zigtausenden Kanalbetreiberinnen und Kanalbetreibern hochgeladen. Hierbei werden auch Rechte verletzt, ohne dass Youtube dies vorab prüfen würde oder könnte. Wir zeigen auf, wie Sie mit Hilfe eines Rechtsanwalts ein Video dort löschen oder sperren lassen können, und auf welcher Rechtsgrundlage dies erfolgen kann.

Sollten Sie akut Probleme mit einem Video auf Youtube haben, dass Sie löschen lassen möchten, können Sie uns auch direkt unverbindlich per E-Mail kontaktieren. Schicken Sie uns den Link zum Video und teilen Sie uns mit, weshalb Sie es sperren oder löschen lassen möchten. Wir melden uns dann mit einer kostenfreien Ersteinschätzung bei Ihnen zurück.

Urheberrechte müssen auf Youtube beachtet werden und können zum Löschen führen!

Grundsätzlich gibt es die Fallkonstellation, in welcher Ihr Video von anderen Kanälen einfach kopiert und hochgeladen wird, ohne dass Sie hierzu Ihre Einwilligung erteilt hätten. Dies ist ein Urheberrechtsverstoß, den auch Youtube selber ahndet, wenn Youtube die notwendigen Informationen vorliegen hat. Allerdings kann der Kanalinhaber immer behaupten, selbst Urheber des Videos zu sein. Hier empfiehlt es sich, einen spezialisierten Anwalt damit zu beauftragen, das eigene Urheberrecht effektiv gegen Youtube oder, wenn möglich, auch gegen den Kanalbetreiber durchzusetzen.

Schwieriger wird es, wenn nicht Ihr geistiges Eigentum in Form eines Videos offensichtlich kopiert wird, sondern nur Teile daraus, oder – noch schwieriger – wenn Teile hieraus in bearbeiteter Weise verwendet werden. Das Urheberrecht sieht hier einige Ausnahmen vor, allerdings wiederum auch Einschränkungen. Sprechen Sie daher mit einem Anwalt, wenn Ihr urheberrechtlich geschütztes Material auf Youtube in bearbeiteter Form auftaucht – womöglich kann man dies löschen oder sperren lassen.

Kunsturheberrecht als weiterer Ansatzpunkt!

Nicht nur das „klassische Urheberrecht“, sondern auch das Kunsturheberrecht kann dazu führen, dass Sie über einen Anwalt ein Video auf Youtube löschen lassen können. Im Kunsturheberrecht gibt es eigens Paragrafen, die vorsehen, dass Menschen nur mit ihrer Einwilligung abgebildet werden dürfen. Sprich: Wenn Sie in einem Youtube Video auftauchen, ohne hierzu eingewilligt zu haben, könnte ein Löschungsanspruch aus dem Kunsturheberrecht von Ihrem Anwalt gegenüber Youtube und/oder dem Kanalbetreiber geltend gemacht werden.

Datenschutzrecht beachten!

Neben dem Kunsturheberrecht ist auch das Datenschutzrecht in Form der DSGVO von Youtube und den Kanalbetreiberinnen und Kanalbetreibern zu beachten. Denn datenschutzrechtlich ist es so, dass niemand Ihre personenbezogenen Daten ohne Rechtsgrundlage verarbeiten darf. Zu den personenbezogenen Daten gehören auch Videoaufnahmen Ihrer Person!

Ein Löschungsanspruch kann sich gegenüber Youtube also von Ihrem Anwalt auch durch das Datenschutzrecht begründen lassen, wenn Sie ungefragt abgebildet worden sind und dieses Video öffentlich gemacht wurde.

Allgemeines Persönlichkeitsrecht als Möglichkeit des Löschens!

Neben den spezialgesetzlichen Regelungen wie dem Urheberrecht, Kunsturheberrechtsgesetz und dem Datenschutzrecht steht jedem Menschen auch das sogenannte allgemeine Persönlichkeitsrecht zu. Dieses sorgt beispielsweise bei Youtube dafür, dass Sie als Privatperson in einem Video nicht einfach so diffamiert oder ins Lächerliche gezogen werden dürfen. Anders liegen die Fälle, wenn Sie selbst bekannter Youtuber sind, dann ist Ihr allgemeines Persönlichkeitsrecht nicht gänzlich verschwunden, jedoch womöglich eingeschränkt. Diffamierungen oder Beleidigungen, also Ehrverletzungen, muss jedoch niemand hinnehmen.

Unsere Hilfestellung für Sie!

Wenn Sie sich von einem Youtube Video gestört fühlen, weil Sie darin auftauchen, obwohl Sie dies nicht wollen, und/oder weil Sie dort in einer Weise dargestellt werden, die Sie als unangemessen empfinden, können Sie uns gern ansprechen. Gern schauen wir uns das Video an und melden uns bei Ihnen mit einer kostenfreien Ersteinschätzung zurück. Wenn wir gute Erfolgsaussichten eines Vorgehens mittels Anwalt gegen Youtube und/oder den Kanalbetreiber sehen, teilen wir Ihnen dies mit und Sie entscheiden, ob Sie uns mit der Rechtsdurchsetzung beauftragen möchten.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen