Produktrezension auf Amazon löschen?

Händler, die auf Amazon ihre Produkte vertreiben, sehen sich teilweise mit dem Problem konfrontiert, dass Kunden oder solche, die vorgeben Kunden zu sein, Produktrezensionen verfassen, die sich geschäftsschädigend auswirken können. Eine Produktrezension auf Amazon löschen zu lassen, ist durchaus möglich. Juristisch gesehen müssen jedoch stets die Einzelfälle betrachtet werden, Pauschalaussagen sind meist nicht zielführend. Dennoch möchten wir versuchen, Ihnen einen Überblick zu verschaffen, was Sie zum Thema Produktrezensionen auf Amazon löschen lassen, wissen müssen. Sollten Sie Hilfe dabei benötigen, eine geschäftsschädigende Produktrezension entfernen zu lassen, können Sie sich gern an unsere Kanzlei wenden. Wir sind bundesweit tätig und helfen Ihnen gern weiter. Schildern Sie uns einfach Ihren Fall und wir melden uns mit einer unverbindlichen Ersteinschätzung bei Ihnen zurück.

Produktrezension als geschäftsschädigendes Ereignis

Produkte auf Amazon können und sollen auch bewertet werden. Hierfür sind einerseits die Sternchenbewertungen einschlägig, andererseits auch die Textkommentare der Kunden. Allerdings ist es so, dass auch Kunden, die das Produkt gar nicht gekauft haben – mithin also gar keine Kunden sind – Produktrezensionen auf Amazon veröffentlichen können. Dies führt zu dem merkwürdigen Ergebnis, dass beispielsweise Konkurrenten auf die Idee kommen lassen könnten, gefälschte negative Produktrezensionen über die Produkte des Mitbewerbers zu veröffentlichen. Dies passiert auch in der Praxis. Amazon versucht Abhilfe zu schaffen, indem der sogenannte verifizierte Kauf bei der Produktrezension mit angezeigt wird, sowie er denn vorliegt. Liegt er nicht vor, ist die Produktrezension von „irgendwem“. 

Sollte ein Produkt bei Amazon eine negative Bewertung erhalten haben, und sei es nur eine niedrige Sternenanzahl, kann dies geschäftsschädigende Auswirkungen haben. Insofern ist es von jedem betroffenen Händler auf Amazon von Interesse, eine solche Produktrezension, wenn möglich, entfernen zu lassen. Das Löschen können Sie im Zweifelsfall einem Rechtsanwalt überlassen. Dieser sollte sich jedoch mit Bewertungen im Internet grundsätzlich auskennen, hierfür ist ein Rechtsanwalt, noch besser Fachanwalt für IT-Recht der richtige Ansprechpartner.

Sollten sich die negativen Produktrezensionen auf Amazon über ein Produkt von Ihnen häufen, ist von einer stark geschäftsschädigenden Wirkung auszugehen. Wer kauft schon ein Produkt, das mehrfach schlecht bewertet wurde?

Sollten Sie sich also als Opfer einer Schmutzkampagne gegen sich selbst sehen, sollten Sie unbedingt darüber nachdenken, diese Produktrezensionen löschen zu lassen, falls dies möglich ist.

Wann kann eine Produktrezension auf Amazon entfernt werden?

Eine Produktrezension kann immer dann entfernt werden, wenn sie unwahre Tatsachenbehauptungen aufstellt. Unwahre Tatsachenbehauptungen kann man anders auch Lügen nennen. Wer beispielsweise schreibt, dass das Smartphone XYZ nach mehrfacher Akkuladung anfängt zu brennen, obwohl dies nicht der Wahrheit entspricht, hat eine Lüge, mithin eine unwahre Tatsachenbehauptung aufgestellt. Gegen eine solche Lüge kann sich der Händler, aber auch das Unternehmen, welches das Produkt herstellt, grundsätzlich juristisch wehren. Denn niemand hat das Recht, unwahre Tatsachenbehauptungen als Produktrezension zu veröffentlichen. Eine solche Produktrezension kann man entfernen lassen, notfalls juristisch. Sollte es Ihnen „auf eigene Faust“ nicht gelingen, diese Produktrezension löschen zu lassen, können Sie einen Anwalt damit beauftragen, der auf Amazon in dieser Hinsicht für Sie Ordnung schafft.

Wie reagiert man auf Produktrezensionen, die negativ sind?

Bevor jedoch der Jurist eingeschaltet wird, sollte sich der Händler eventuell mit der Produktrezension auch kritisch auseinandersetzen. Es kann sein, dass an der schlechten Produktrezension auf Amazon tatsächlich „etwas dran ist“. Insofern sollte man auch Selbstkritik üben können. Amazon bietet die Möglichkeit, auf Produktrezensionen antworten zu können. Viele Unternehmen nutzen dieses Tool, um Kundennähe walten zu lassen. Hierdurch lässt sich eine negative Produktrezension mitunter stark entkräften. Allerdings können wir es gut nachvollziehen, dass Unternehmen, die sich mit schlechten Produktrezensionen auf Amazon konfrontiert sehen, die höchstwahrscheinlich von einem Konkurrenten bezahlt wurden, nicht viel Lust haben, sich im Kommentarbereich auf Amazon zu tummeln. In solchen Fällen, die eindeutig sind, sollte eine Löschung angestrebt werden.

Unsere Hilfestellung

Unsere Kanzlei ist grundsätzlich auf das IT-Recht spezialisiert und hilft Unternehmen und Privatpersonen bundesweit dabei, negative Einträge im Internet über sich selbst, wenn möglich, entfernen zu lassen. Ob es möglich ist, eine Produktrezension löschen zu lassen, hängt vom Einzelfall ab. Gern können Sie uns die Frage stehende Produktrezension auf Amazon unverbindlich digital zukommen lassen. Schreiben Sie uns einfach eine Mail und hängen Sie die Produktrezension anbei. Wir schauen uns an, was Ihnen dort vorgeworfen wird und teilen Ihnen unsere unverbindliche Ersteinschätzung zeitnah mit. Sollten wir realistische Chancen sehen, die Produktrezension auf Amazon entfernen zu lassen, werden wir Ihnen dabei gern helfen. Im Eskalationsfall sollte auch überlegt werden, auf dem Klageweg eine solche Löschung der Produktrezension zu verwirklichen, falls dies notwendig ist. Gern hören wir von Ihnen.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*