Sasse & Partner Rechtsanwälte verschicken Abmahnung (Filesharing)

Lesezeit: ca. 3 Minuten

Uns liegt eine neue Abmahnung der Kanzlei Sasse & Partner Rechtsanwälte vor, die eine angebliche Urheberrechtsverletzung wegen Filesharings zum IMG_1490Gegenstand hat. Es geht um “The Walking Dead – Staffel 4 Folge 8”, also einer bekannten TV-Serie, die durch Tauschbörsen anderen verfügbar gemacht wurde. Hierbei werden die Anwälte für WVG Medien GmbH tätig, die scheinbar die Rechteinhaberin ist. Wir beantworten im folgenden die wichtigsten Fragen und geben im Anschluss eine Empfehlung ab, wie mit einem solchen Schreiben umgegangen werden sollte. Eins vorweg: bei urheberrechtlichen Abmahnungen muss reagiert werden, denn es handelt sich meistens nicht um einen fake, Abzocke oder Betrug, daher wird “ignorieren und abwarten” das Problem nicht lösen.

Wer ist Sasse & Partner Rechtsanwälte?

Die abmahnende Kanzlei ist unter www.sasse-partner.com aufzufinden und dort kann eingesehen werden, um wen es sich dabei handelt. Die Anwälte beschäftigen sich laut Website hauptsächlich mit IT-Recht, Markenrecht und Urheberrecht. Daher ist der Auftraggeber WVG Medien GmbH wohl auf diese Anwälte zugegangen, um einen erfahrenen Abmahnanwalt zu beauftragen. Die Kanzlei selbst ist nicht Rechteinhaber sondern lediglich beauftragt, die Ansprüche des Urhebers geltend zu machen. Grundsätzlich sollte ein solches Schreiben ernst genommen werden, denn Sasse & Partner ist uns aus vielen Abmahnungen bekannt und kann als seriöse Anwaltskanzlei bezeichnet werden.

Was genau steht in der Abmahnung?

Betroffene einer urheberrechtlichen Abmahnung sind meistens beim Erhalt des Briefes geschockt und verstehen gar nicht, was auf den vielen Seiten geschrieben steht. Zunächst stellt die abmahnende Seite klar, wer sie ist und wer sie beauftragt hat. Dann wird aufgezeigt, um welches urheberrechtliche Werk es sich eigentlich handelt. Dann legt die Gegenseite dar, wie der Rechteinhaber zu den Nutzungsrechten des Urhebers gekommen sind und inwieweit diese Lizensen in Deutschland gelten. Dann wird aufgezeigt, wie die IP-Adresse ermittelt wurde und welche Firma dafür zuständig war. Dann folgen rechtliche Erläuterungen zur Täterhaftung und Störerhaftung. Dieses juristische Fachwissen benötigen die Betroffenen meist gar nicht: wichtig ist nur zu wissen, dass auch derjenige haftet, der dich Urheberrechtsverletzung selbst nicht begangen hat, sondern über dessen Anschluss diese begangen wurde.

Wichtig bei der Abmahnung ist aber die Frist! Diese muss beachtet werden, ansonsten muss damit gerechnet werden, dass die Gegenseite vor Gericht zieht und Klage erhebt. Auch die Aufstellung der Anwaltskosten sollte Beachtung finden. Die mitgeschickte Unterlassungserklärung sollte in der Form, wie sie geschickt wurde, nicht unterzeichnet werden! Dadurch bindet man sich im Einzelfall erheblich und haftet bei erneutem Verstoß eventuell mit einer hohen Vertragsstrafe.

Abmahnung erhalten – wie reagieren?

Sollten Sie eine solche Abmahnung wegen “The Walking Dead” oder eines anderen urheberrechtlich geschützten Werks erhalten haben, sollten Sie Folgendes beachten. Unterzeichnen Sie nicht die Unterlassungserklärung! Zahlen Sie nicht einfach die geforderte Summe! Diese ist nämlich meist sehr hoch angesetzt und kann durch einen Vergleich mit der Gegenseite deutlich gesenkt werden. Dabei hilft Ihnen ein Anwalt für Urheberrecht/IT-Recht. Grundsätzlich gilt also, dass Sie Ruhe bewahren sollten, aber die Frist nicht verstreichen lassen dürfen. Gerne können Sie uns anrufen, denn wir haben schon oft Mandanten gegen Sasse und Partner verteidigt und kennen daher die genaue Vorgehensweise. Bitte betrachten Sie die Abmahnung nicht einfach also Betrug, Abzocke oder fake – ignorieren hilft leider nicht!

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 7 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien



Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen