Targobank und Phishing – Geld weg durch Konto gehackt?


Hier haben wir in der Vergangenheit über die Vielzahl von Phishing-Fällen, die von uns beraten und rechtlich begleitet worden sind, sehr unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Einige Banken reagieren sehr kurzfristig und unterstützen die Kunden bei der Abwicklung der Betrugsfälle. Andere Banken dagegen versuchen zunächst möglichst viele Informationen von den Kunden zu erhalten und nutzen diese dann ggf. zur Abwehr von Forderungen. Aus diesem Grund empfehlen wir, sehr vorsichtig mit Informationen gegenüber der Bank zu sein.

Die Bank muss Ihnen nachweisen, dass ein Fall der groben Fahrlässigkeit vorliegt. Dies gelingt einer Bank natürlich erheblich leichter, wenn sie entsprechende Informationen von den Bankkunden erhält.

Wenn Sie also einen Phishing-Fall bei der Targobank haben, empfehlen wir Ihnen, sich anwaltlich beraten zu lassen. Die Rechtsschutzversicherungen übernehmen entsprechende Fälle und gewähren eine Kostenübernahme der Anwaltsgebühren. Wir beantragen eine entsprechende Kostenübernahme für die Bankkunden und werden dann nach einer Deckungszusage der Rechtsschutzversicherung aktiv.

Falls die Bank Ihnen mitteilen sollte, dass Sie keinen Anspruch auf Erstattung des eingetretenen Betrugsschadens haben, sollten Sie sich nicht vorschnell davon beeindrucken lassen. Es ist im Einzelfall zu prüfen, ob ein entsprechender rechtlicher Anspruch besteht.

Wir unterstützen betroffene Bankkunden, deren Konten gehackt worden sind, bundesweit. Gerne können Sie per Telefon oder E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen. Wir sind seit Jahren mit der rechtlichen Beratung und ggf. auch gerichtlichen Durchsetzung von Ansprüchen gegenüber Banken aus Phishing-Fällen tätig.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Unsere weiteren News und Berichte über Phishing

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Kontakt

RECHT FREUNDLICH
Feil Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Döhrbruch 62
30559 Hannover

Formular


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen