MBBS Rechtsanwälte – Abmahnung erhalten?

Abmahnung erhalten Anwalt Kanzlei Hannover Rechtsberatung was tunDie Rechtsanwälte MBBS aus Hamburg verschicken urheberrechtliche Abmahnungen. In der uns vorliegenden Abmahnung geht es dabei um den Vorwurf einer angeblich begangenen Urheberrechtsverletzung durch Nutzung von Kartenmaterial auf einer Internetseite. Grundsätzlich sollte beim Erhalt eines solchen anwaltlichen Schreibens ein Anwalt für Urheberrecht eingeschaltet werden, der die geltend gemachten Forderungen genau überprüft und die zur Rechtewahrung notwendigen Schritte einleitet. Gern können Sie hierfür auf uns zurückkommen, da wir schon über Erfahrung im Umgang mit den Schreiben der MBBS Rechtsanwälte haben.

MBBS Rechtsanwälte – wer steckt dahinter?

Die genannte Kanzlei hat ihren Sitz in Hamburg und ist laut eigener Website u.a. im Vertragsrecht und Urheberrecht tätig. Daher wundert es nicht, dass das uns vorliegende, anwaltliche Schreiben umfangreiche Ausführungen zu Lizenzen enthält und die geltend gemachten Forderungen detailliert zu begründen versucht. Laut Website sind zum jetzigen Zeitpunkt (Nov. 2014) drei Anwälte in dieser Kanzlei tätig. Wichtig zu verstehen ist, dass die MBBS Rechtsanwälte nicht die Urheber sind, für die sie tätig werden – die Urheber oder Rechteinhaber beauftragen zur Rechtedurchsetzung solch spezialisierte Kanzleien wie die MBBS Rechtsanwälte, die sich dann – vielleicht mit einer Abmahnung, oder auf anderem Wege – der Sache annehmen.

Was steht in der Abmahnung drin?

In der uns vorliegenden Abmahnung ist die Rede davon, dass die angeblich veröffentlichten Kartenmaterialien grundsätzlich nur kostenpflichtig beim Mandanten der MBBS Rechtsanwälte im Wege der Nutzungsrechteeinräumung zur Wiedergabe bestimmt sind. Es wird darauf verwiesen, dass eine solche Vereinbarung grundsätzlich durch einen Lizentvertrag geschlossen wird. Die MBBS Rechtsanwälte unterstellen zunächst, dass keine Lizenzvereinbarung mit dem eigenen Mandanten und dem Abgemahnten vorliegt, sodass eine urheberrechtliche Rechtsverletzung anzunehmen ist. Daher wird eine Unterlassungserklärung gefordert, die rechtlich aussagt, dass in Zukunft das rechtsverletzende Verhalten eingestellt wird – im konkreten Fall also das urheberrechtlich geschützte Kartenmaterial nicht mehr ohne Lizenz verwendet wird. Sodann wird darauf hingewiesen, dass neben der Abgabe einer solchen rechtserheblichen Erklärung auch die Zahlung der Abmahnkosten getragen werden müssen – und hier kann es spannend werden, denn die MBBS Rechtsanwälte veranschlagen in der uns vorliegenden Abmahnung einen bestimmten Gegenstandswert, der dazu führt, dass sich die Anwaltskosten auf über 600 Euro belaufen. Geht man von einem niedrigeren Gegenstandswert der Angelegenheit aus, so sinken auch die Abmahnkosten, die man einfordern kann – hier besteht also juristischer Argumentationsspielraum, der genutzt werden sollte. Neben diesen Anwaltskosten werden sodann Schadensersatzansprüche geltend gemacht – bei der uns vorliegenden Abmahnung in Höhe von über 1000 Euro. Dies entspricht – so die Abmahnkanzlei – der gängigen Lizenzgebühr.

Wie auf ein Schreiben der MBBS Rechtsanwälte reagieren?

Rechtsanwalt Beratung Kanzlei Hannover

Ihr Ansprechpartner
Rechtsanwalt Thomas Feil

Sollten Sie Betroffener einer solchen Abmahnung dieser Anwälte für einen Urheber oder Rechteinhaber sein, empfiehlt es sich, einen Anwalt für Urheberrecht mit der Überprüfung dieser Angelegenheit zu beauftragen. Uns können Sie unkompliziert deutschlandweit telefonisch erreichen und uns die nötigen Unterlagen digital zukommen lassen. Unverzüglich prüfen wir dann, ob die Forderungen berechtigt sind, und wie dagegen vorzugehen ist. Selbstverständlich arbeiten wir zügig, sodass die in der Abmahnung genannte Frist nicht verstrichen wird – andernfalls muss damit gerechnet werden, dass die Gegenseite eine einstweilige Verfügung und einen Mahnbescheid beantragt.

Unsere Kanzlei hat in den letzten Jahren über 6000 Abmahnungen bearbeitet und konkret Mandanten gegen die MBBS Rechtsanwälte vertreten. Wir kennen daher die genaue Vorgehensweise und können Sie rechtlich kompetent verteidigen. Gern helfen wir Ihnen weiter.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 16 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,94 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Ein Kommentar zu “MBBS Rechtsanwälte – Abmahnung erhalten?
  • 20. November 2014 um 11:26 Uhr
    Langer says:

    Im Anhang einer Extra-Mail finden sie das Schreiben von MBBS.
    Rufen sie bitte an.

    Danke,

    Horst L. [aus datenschutzrechtlichen Gründen editiert, Anm. d. R.]

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen