Abmahnung MBBS Rechtsanwälte Meyer-Bohl Schröder für Herrn Brennemann

Herr Ralf Brennemann, handelnd unter dem Unternehmensnamen „RB-Deskkart“ lässt über die MBBS Rechtsanwälte aus Hamburg urheberrechtliche IMG_0089Abmahnungen versenden. Es geht um die unerlaubte Nutzung von Kartografie im Internet.

Herr Brennemann betreibt unter anderem die Internetseite http://www.welt-atlas.de/.

Der Vorwurf lautet, dass im Rahmen eines Internetauftrittes Kartenmaterial von Herrn Brennemann genutzt worden ist.

Mit der Abmahnung werden zum einen Anwaltsgebühren geltend gemacht. Daneben soll eine Lizenzgebühr als Schadensersatz geleistet werden.

Wir raten dringend davon ab, ohne weitere rechtliche Prüfung eine Unterlassungserklärung abzugben.

Zum einen muss geprüft werden, ob die geltend gemachten Urheberrechte tatsächlich bei Herrn Brennemann vorliegen. Des Weiteren ist aus unserer Sicht zu prüfen, ob die finanziellen Ansprüche in dieser Höhe gegeben sind.

Sollte es zu einer Urheberrechtsverletzung gekommen sein, sollte eine Unterlassungserklärung ohne Schuldanerkenntnis abgegeben werden, da anderenfalls die Gefahr besteht, dass aus der Unterlassungserklärung Rückschlüsse hinsichtlich der weitergehenden finanziellen Forderungen gezogen werden.

Gern beraten wir Sie bundesweit, wenn Sie eine Abmahnung der MBBS Rechtsanwälte erhalten haben.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*