Marke online anmelden

Lesezeit: ca. 2 Minuten

Die digitale Welt hat ihre Vorteile: wer seine Kennzeichen schützen lassen möchte, der sucht und findet im Internet einen kompetenten juristischen Beirat, erteilt diesem den Auftrag per Email und lehnt sich entspannt zurück. Alles weitere, was beim DPMA oder HABM erledigt werden muss, ist nun in fachkundigen Händen. Was benötigt man, damit der digitale Weg zur Eintragung eines Kennzeichens eingeschlagen werden kann?

Informationen über ihre Markenanmeldung

Teilen Sie unbedingt mit, welche Art Unternehmen Sie sind (z.B. Startup), was Ihre Ziele in Hinblick auf Marktposition, Marketing und Markenpositionierung sind – dann erst kann ein Anwalt für Markenrecht Ihnen effektiv dabei helfen auszuwählen, welche Waren- und Dienstleistungsklassen überhaupt angemeldet werden sollten. Auch wird dann schnell geklärt werden können, ob eventuell eine EU-Marke angemeldet werden sollte (in den meisten Fällen ist dies ratsam – das Kosten und Nutzenverhältnis ist günstig).

Auch der Anwalt bleibt zunächst online tätig

Der Jurist geht auch den digitalen Weg – die Markenrecherche beim DPMA ist online durchführbar, und zwar schnell und effektiv. In Sekunden werden die bisherigen Eintragungen geladen und angezeigt, mit allen nötigen Informationen, etwa die Nizzaklassen oder die ablaufenden Fristen. Auch die Marke anmelden funktioniert mittlerweile online. Hier bietet das DPMA eine eigene Seite dazu. So sparen alle Beteiligten Zeit, Kosten und Nerven.

Markenüberwachung digital

Besonders in der Bekleidungsbranche ist mit Billigimitaten zu kämpfen – “Fälscher” aus dem Ausland überschwemmen Plattformen wie Ebay mit ihren nachgemachten Kleidern. Hier wird online die Markenrechtsverletzung festgestellt, und in den meisten Fällen werden die Beweise, die für etwaige Eskalationen benötigt werden, direkt digital per Ausdruck der Internetseite sichergestellt. Falls eine Abmahnung nötig sein sollte, um die Markenrechtsverletzung zu ahnden, erfolgt diese allerdings in traditioneller Briefform, also schriftlich. Auch eine gerichtliche Auseinandersetzung um markenrechtliche Belange erfolgt noch nicht online, sondern entweder per “Hin- und Her” über die Post oder durch Erscheinen vor Gericht.

 

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

2 Kommentare zu “Marke online anmelden
    Schreibe einen Kommentar
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

    <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

    *
    *

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen