Wie kann ich meine Bewertung auf Jameda ändern?

Bewertungsportale spielen heutzutage eine wichtige Rolle hinsichtlich der Entscheidungsfindung in den verschiedensten Bereichen. So ist auch Jameda für Patienten eine große Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Arzt. Hier können sich Besucher des Portals einen Überblick über Ärzte verschaffen und können diese anhand getätigter Bewertungen miteinander vergleichen. Bewertungsportale wie jameda legen dabei besonderen Wert auf einen fairen und transparenten Bewertungsprozess.

Bewertungen auf jameda erfolgen zwar stets anonym, jedoch ist es notwendig sich vor einer solchen Bewertung zu registrieren. Durch das vorherige registrieren soll eine gewisse Glaubwürdigkeit der Bewertungen gewährleistet werden. Durch die erforderte Registrierung sollen beispielsweise Mehrfachbewertungen oder Bewertungen unter einem fremden Namen / E-Mail-Adresse verhindert werden.

Häufig komm es jedoch vor, dass vor allem unzufriedenen Patienten unmittelbar nach dem Besuch bei einem Arzt ihren Frust auslassen. Nicht immer sind solche Bewertungen gerechtfertigt und auch die Patienten selber sehen den Besuch nach einiger Zeit eventuell anders, als sie ihn bewertet haben. Daher stellt sich die Frage, ob es möglich ist eine Bewertung auf Jameda nachträglich zu ändern?

Nutzer haben die Möglichkeit sich mit Ihren jameda-Zugangsdaten in den Bereich „mein jameda“ einzuloggen und dort Unter dem Button „Meine Bewertungen“ alle bisher getätigten Bewertungen einzusehen. Dort lassen sich nicht nur alle bereits getätigten Bewertungen anschauen, auch lassen sich die bereits getätigten Bewertungen wieder ändern. So ist es vor allem Nutzern möglich, die vorschnelle eine Bewertung getätigt haben, eine solche wieder zu ändern.

Auch besteht so für Patienten die Möglichkeit, die zwar keine vorschnelle Bewertung getätigt haben, die aber nach mehrmaligem Besuch bei einem Arzt ihre Meinung über diesen geändert haben, auch die bereits getätigte Bewertung wieder zu ändern. Grundsätzlich ist es immer der erste Eindruck, der für die Bewertung ausschlaggebend ist. Jedoch ist es keine Seltenheit, dass Patienten nach einigen Terminen ihre Meinung über den jeweiligen Arzt ändern. Sei dies zum Positiven oder aber zum Negativen. Zwar ist eine Mehrfachbewertung nicht erlaubt, aber durch die Möglichkeit der Änderung einer bereits getätigten Bewertung, können Patienten ihre Erfahrung mit dem Arzt aktualisieren und ändern.

Jedoch durchläuft auch die geänderte Bewertung auf Jameda einer Prüfung durch einen selbstlernenden und automatisierten Prüfalgorithmus. Dieser analysiert die getätigten Bewertungen und prüft diese auf Unregelmäßigkeiten. Sollten solche Unregelmäßigkeiten dabei festgestellt werden, wird die Bewertung durch ein erfahrenes Team nochmals geprüft. Diese Prüfung kann einige Tage in Anspruch nehmen, wird dabei jedoch kein Verstoß festgestellt, wird die jeweilige Bewertung veröffentlicht.

Ärzte haben die Möglichkeit, sich und ihre Praxis auf Ihrem Profil auf Jameda vorzustellen, um neue Patienten zu gewinnen. Zu den Angaben, die von den meisten Ärzten getätigt werden zählen unter anderem die Behandlungsschwerpunkte, das weitere Leistungsspektrum. Bewertet werden können Bewertungskriterien wie die Behandlung, die Aufklärung, das Vertrauensverhältnis, sowie die Freundlichkeit des behandelnden Arztes und dessen Personals. Bewertet wird im Schulnotensystem von 1-6. Patienten können nicht nur verschiedenen Kriterien benoten, sondern auch kommentieren. Dadurch kann anderen Nutzern aufgezeigt werden, wieso es zu der Vergabe der jeweiligen Note gekommen ist.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*