Euro Print Service Ltd.: Unseriöse Anzeigenanbieter? Rechnung abwehren

Lesezeit: ca. 2 Minuten

Uns liegt im Rahmen einer rechtlichen Beratung eine Rechnung der Euro Print Service Ltd. vor. Diese ist in Birmingham gemeldet und registriert, hat aber unter der Adresse Stockholmer Platz 1, 70173 Stuttgart, eine in Deutschland angegebene Firmenadresse.

Werbemethoden rechtmäßig?

Es ist die Frage, ob die Werbemethoden der Euro Print Service Ltd. den rechtlichen Vorgaben entsprechen. Angeboten wird eine Anzeige in einer Info-Broschüre „Neubürger und Bürger“ zu einem Einzelpreis in Höhe von 498,00 Euro. Hinzukommen Kosten, Fahrtkosten und Versandkosten, sodass sich ein Gesamtbruttobetrag in Höhe von 840,14 Euro ergibt.

Auftrag per Telefax

Basis der angeblichen Verträge ist häufig ein Faxformular. Im Rahmen eines begleitenden Telefonats werden die Unternehmen angerufen und es wird darauf hingewiesen, dass das Formular unterschrieben werden müsse, damit die Anzeige in der nächsten Ausgabe veröffentlicht werden kann. Teilweise sind die Ausdrucke schlecht lesbar und auf den ersten Blick wirkt das Telefax tatsächlich wie eine Druckfreigabe für einen bereits erteilten Auftrag.

Im Eifer des Gefechts gehen dann viele davon aus, dass alles seine Richtigkeit hat, und unterzeichnen das Telefaxformular.

Mit dieser Fax-Masche versucht nicht nur die Euro Print Service Ltd. aus Stuttgart, Einnahmen zu generieren, sondern auch andere Unternehmen agieren in ähnlicher Weise.

Schnelle Zahlung hilft nicht

Viele Betroffene versuchen dann, mit einer Zahlung von 840,14 Euro sich die Angelegenheit vom Hals zu schaffen. Allerdings ist in dem Telefaxformular ein Anzeigenauftrag für ein Jahr mit vier Ausgaben enthalten, sodass insgesamt Forderungen in Höhe von über 3.000,00 Euro entstehen. Außerdem verlängert sich der Druckauftrag um ein weiteres Jahr, wenn er nicht acht Wochen vor Ende der Vertragslaufzeit gekündigt wird.

Anwalt notwendig

Wer eine Rechnung der Firma Euro Print Service Ltd. erhält, sollte auf jeden Fall juristische Hilfe in Anspruch nehmen. Es ist möglich, die Forderung der Firma Euro Print Service Ltd. abzuwehren oder zu reduzieren. Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung mit dieser Art des Geldverdienens.

Ob es sich bei der Firma Euro Print Service Ltd. um einen unseriösen Anzeigenanbieter handelt, überlassen wir Ihrer Beurteilung.

Inkassobüro FHG Inkasso teilweise eingeschaltet

Teilweise wurde in der Vergangenheit auch ein Inkassobüro eingeschaltet, nämlich die Firma FHG Inkasso GmbH. Hier versucht dann das Inkassobüro, Forderungen einzutreiben, und droht mit Nachteilen bei der Schufa, Creditreform oder anderen Auskunfteien. Auch hier sollten Sie sich anwaltlich beraten lassen, wenn Sie mit Forderungen der FHG Inkasso GmbH konfrontiert sind.

Wir unterstützen Betroffene bundesweit bei der Abwehr von Forderungen der Euro Print Service Ltd. Gern können Sie per E-Mail oder Telefon mit uns Kontakt aufnehmen. Wir helfen Ihnen gerne.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Cookies werden von unserer Seite nur gesetzt, wenn Sie akzeptieren anklicken. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen