RocketChart: Gibt es Erfahrungen? Scam?

Lesezeit: ca. 3 Minuten

Uns erreichen Anrufe und E-Mails von Betroffenen, die bei dem Broker RocketChart Geld investiert haben und nunmehr Mühe haben, Auszahlungen durchzuführen.

Telefonischer Kontakt mit RocketChart

Die Kontaktaufnahme läuft nach den Schilderungen unserer Mandanten zunächst telefonisch. Zunächst sollen kleine Summen investiert werden, die dann schnell zumindest optisch erfolgreich vermehrt werden.

Im Internet ist aktuell über dem Broker RocketChart wenig zu finden. In Foren schildern einige, dass nähere Informationen über RocketChart nicht zu bekommen sind. Bei einer Bewertungsplattform werden viele positive Bewertungen veröffentlicht, die meisten mit „hervorragend“ oder „gut“. Hier ist unser Eindruck, dass die Bewertungen „automatisiert“ generiert worden sind und möglicherweise nicht alle echt sind. Es finden sich aber auch negative Bewertungen, die RocketChart als unzuverlässig bezeichnen und auf gefälschte Telefonnummern und gefälschte Adressen verweisen.

Dies ist aus unserer Sicht ein guter Anlass, sich mit dem Broker RocketChart näher zu beschäftigen.

Indizien für einen Betrug

Nach unserer Erfahrung gibt es verschiedene Indizien, die einen Betrug nahelegen. Dazu gehört unter anderem die zunächst ausschließliche telefonische Kontaktaufnahme oder die Kommunikation per E-Mail.

Dazu folgende Hintergrundinformation: Der Bereich Bank- und Kapitalanlagerecht gehört zu den Rechtsgebieten, die weitestgehend reguliert sind und bei denen es die meisten nationalen und auch europäischen Rechtsvorschriften gibt. Der Gesetzgeber hat umfangreiche Dokumentationspflichten vorgesehen, die auch Online-Broker zu beachten haben. Für uns ist immer ein erstes Indiz, dass ein Broker nicht sehr seriös unterwegs ist und möglicherweise ein Betrug vorliegt, wenn diese Dokumentationspflichten in keiner Weise beachtet werden.

Bei einem seriösen Broker muss es einen Vertrag geben und auch bestimmte Belehrungen, bevor eine Geldanlage gestartet werden kann. Kein seriöser Broker wird auch allein aufgrund von telefonischen Verabredungen oder einer E-Mail-Kommunikation Geldanlagen initiieren.

Nach den uns vorliegenden Schilderungen gibt es hier bereits Anlass für Misstrauen.

Geschäftsadresse von RocketChart

Weitere Anlässe für Misstrauen ergeben sich aus den angegebenen Geschäftsadressen. Unter rocketchart.de wird darauf verwiesen, dass die Website von der Seventh Line Corporation LTD betrieben wird. Adresse ist die Republik der Marshallinseln.

Unabhängig von der Frage, ob diese Adresse wirklich die Geschäftsadresse des Brokers ist, kann aufgrund dieser Information Verschiedenes abgeleitet werden. Zum einen ist damit klargestellt, dass der Broker RocketChart keiner europäischen Finanzaufsicht untersteht und auch nicht bei den deutschen oder europäischen Finanzaufsichtsbehörden, wie beispielsweise der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), registriert ist.

Wir würden Betroffenen immer empfehlen, Geldanlagen nur bei in Europa registrierten Brokern vorzunehmen.

Zum anderen ist ein Geschäftssitz in der Republik der Marshallinseln für Betroffene nachteilig. Rechtsansprüche lassen sich außerhalb von Europa kaum durchsetzen. Ein Investor muss sich bewusst sein, dass im Falle von Auseinandersetzungen mit den Brokern die rechtlichen Möglichkeiten zur Durchsetzung von Ansprüchen begrenzt sind.

Unter Kontakte wird dann noch auf eine E-Mail-Adresse für den Support verwiesen. Eine Adresse in Europa oder ein europäischer Ansprechpartner ist nicht zu finden.

Rechtsanwalt holt bei RocketChart Geld zurück

Sollten Sie Verluste erlitten haben oder Gelder bei RocketChart investiert haben, ist rechtlich zu prüfen, inwieweit Ihre investieren Gelder zurückgeholt werden können. Sie sollten zunächst vermeiden, weitere Gelder nachzuschießen und neu zu investieren.

Gern können Sie mit uns per E-Mail unter kanzlei@recht-freundlich.de oder telefonisch unter 0511/473906-0 Kontakt aufnehmen. Wir können dann prüfen, ob und inwieweit Ansprüche gegenüber dem Broker und dem beteiligten Zahlungsdienstleister geltend gemacht werden können.

Auch ist zu prüfen, inwieweit Verluste steuermindernd geltend gemacht werden können.

Wir unterstützen Betroffene bundesweit bei der Durchsetzung von Ansprüchen von RocketChart.


2% unseres Gesamtumsatzes spenden wir an die Welthungerhilfe
 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Cookies werden von unserer Seite nur gesetzt, wenn Sie akzeptieren anklicken. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen