Probleme mit Broker – Broker zahlt nicht aus – Spezialisierte Kanzlei einschalten

Lesezeit: ca. 2 Minuten

Wir vertreten bundesweit Anleger, die Probleme mit Brokern oder Plattformen für Online-Trading haben.

Welcher Broker ist seriös?

Im Bereich Online-Trading gibt es eine Vielzahl von Anbietern und Produkten. Nicht immer ist für Anleger sofort erkennbar, ob es sich bei den jeweiligen Anbietern um seriöse Unternehmen handelt.

Wenn Sie Probleme mit der Auszahlung von investierten Beträgen oder Guthaben haben, können Sie sich gern an uns wenden.

Auszahlung vom Broker verweigert?

In einer Vielzahl von Fällen haben wir bereits betroffene Anleger unterstützt und Ansprüche auf Auszahlung von Guthaben und investierten Beträgen geltend gemacht.

Auch wenn Sie schlechte Erfahrungen mit dem Online-Trading gemacht haben oder Verluste erleiden, sollten Sie sich über den jeweiligen Anbieter näher erkundigen. Gern können Sie mit uns Kontakt aufnehmen und wir prüfen, inwieweit Ansprüche geltend gemacht werden können.

Im Falle eines Online-Betruges ist es auch möglich, die Kosten unserer Beauftragung über die Rechtsschutzversicherung abzurechnen. Dazu sollte vorab eine Kostendeckungszusage der Rechtsschutzversicherung eingeholt werden.

Risiken beim Online-Trading

Misstrauisch sollten Sie insbesondere dann werden, wenn Ihr Online-Broker auf der Internetseite kein Impressum veröffentlicht. Im Impressum sind eine genaue Anschrift und Kontaktmöglichkeiten wie Telefon, Telefax oder E-Mail-Adresse anzugeben. Häufig sind bei nicht seriösen Brokern keine Adressen zu finden.

Weiterhin ist vor sehr gewinnträchtigen Versprechungen zu warnen. Kurzfristige Gewinne und Bonuszahlungen von 50 % oder 90 % sollten Sie misstrauisch machen.

Ein Risiko tritt auch dann auf, wenn bei einem Online-Broker die Ansprechpartner häufig wechseln und mit verschiedenen Argumenten versucht wird, weitere Zahlungen auszulösen. Häufig wird insbesondere dann, wenn Sie eine Auszahlung wünschen, gefordert, dass beispielsweise Steuern als zusätzliche Zahlung geleistet werden, um dann eine Auszahlung zu initiieren. Hier haben wir in der Vergangenheit wiederholt Fälle erlebt, in denen wiederholt hintereinander angebliche Steuern gezahlt werden sollten, bevor dann eine Auszahlung ermöglicht wird.

Spezialisierter Anwalt für Online-Broker und Trading-Plattformen

Bevor Sie also Ihr Geld oder Ihr eingesetztes Vermögen abschreiben, sollten Sie sich auf jeden Fall anwaltlich beraten lassen. Nutzen Sie unsere Erfahrung im Umgang mit Online-Brokern und Plattformen für Online-Trading.

Wir klären auch mit Ihrer Rechtsschutzversicherung, ob eine Kostendeckung für die anwaltliche Tätigkeit übernommen wird.


2% unseres Gesamtumsatzes spenden wir an die Welthungerhilfe
 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 7 Bewertung(en), durchschnittlich: 3,14 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Cookies werden von unserer Seite nur gesetzt, wenn Sie akzeptieren anklicken. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen