HBC Market Scam? Erfahrung? Geld zurück

Lesezeit: ca. 4 Minuten

Betroffene Anleger schildern uns, dass der Broker HBC Market Probleme bereitet. Auszahlungen werden trotz wiederholter Aufforderung nicht geleistet. Die Verweigerung von Auszahlungen betrifft nicht nur Gewinne, sondern auch auch das angelegte Geld.

Scam-Broker bevorzugen ungewöhnliche Zahlungsmethoden und nutzen vielfach Überweisungen mit Kryptowährungen, um dann danach Transaktionswege zu verschleiern. Beliebt sind auch Zahlungen über Kreditkarten.

Auf jeden Fall sollten Sie misstrauisch werden, wenn Zahlungen auf ein Bankkonto verlangt werden, dessen Kontoinhaber nicht den Namen des Brokers aufführt. Viele Betroffene sind hier gutgläubig und klären nicht ab, warum der Kontoinhaber ein völlig anderes Unternehmen ist als der Broker, mit dem sie über Geldanlagen verhandeln.

Was wissen wir über HBC Market?

Von Anlagebetrug Betroffene meinen häufig fälschlicher Weise, dass die Täterinnen und Täter mit ihrem Sitz im Ausland “unantastbar” sind. Dem ist nicht so. Zivil- und strafrechtlich kann international gegen Täterinnen und Täter vorgegangen werden.

Nach unseren Untersuchungen ist der Geschäftssitz Trust Company Complex, Ajeltake Road, Ajeltake Island, Majuro, Marshall Island 96960.

Ist der Geschäftssitz außerhalb von Europa, wird es vielfach schwierig, direkt gegen den Broker rechtlich vorzugehen. Dann sind andere Maßnahmen zu ergreifen, um rechtlich sinnvoll zu agieren.

Wir haben die Internetseite von HBC Market rechtlich geprüft. Jedes Unternehmen muss nach den gesetzlichen Vorschriften in Europa ein Impressum veröffentlichen. Dies ist nach unserer Erfahrung ein Grund, musstrauisch zu werden. Der Broker hält sich nicht an die gesetzlichen Vorgaben.

Neben Geschäftssitz, Impressum und Kontakten ist wichtig, ob auf der Website die im Unternehmen verantwortlichen Personen veröffentlicht sind. Im Gesetz wird ausdrücklich die namentliche Angabe des Vorstands oder der Geschäftsführung verlangt, damit bei Rechtsstreitigkeiten die Geschäftsführung zur Verantwortung gezogen werden kann.

Im Impressum von HBC Market haben wir keine Angaben zu verantwortlichen Personen oder Geschäftsführer gefunden. Dies ist ein weiteres Indiz für mangelnde Seriosität des Brokers und ein Grund, misstrauisch zu sein.

Warnmeldung der Behörden veröffentlicht?

Für die Finanz-Plattform HBC Market liegen Warnmeldungen von Aufsichtsbehörden vor. Die Warnmeldungen können Sie als Betroffene auf folgenden Webseiten finden: https://www.fma.gv.at/hbcmarket-hbc-market-ltd/

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Abkürzung BAFin) ist das vom Gesetzgeber vorgesehene Kontrollorgan für Finanzdienstleister und Banken. Diese Behörde ist als selbständige Anstalt des öffentlichen Rechts organisiert und untersteht der Aufsicht des Bundesministerium der Finanzen.

Vor Betrügern und nicht seriösen Anbietern warnt die BaFin wiederholt auf ihrer Internetseite.

Äußerungen über HBC Market

Es werden auf bekannten Plattformen Bewertungen über HBC Market veröffentlicht. Positiven Bewertungen darf mit Misstrauen begegnet werden. Viele betrügerische Finanzdienstleister investieren viel Zeit und Geld in die Darstellung von positiven Bewertungen. Daher sollten man sich als Investor nicht von positiven Bewertungen manipulieren lassen. Möglich ist, dass weitere Bewertungen im Internet auffindbar sind.

Wir haben verschiedene schlechte Bewertungen ausmachen können. Es gibt eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass diese Bewertungen von betroffenen Anlegern stammen, die Probleme mit dem Broker hatten oder haben.

Interessant sind aus unserer Sicht unter anderem folgende Aussagen zu dem Broker, die wir kurz zusammengefasst wiedergeben: “HBC Markets ist nicht reguliert, sie werden Ihr Geld in der Hoffnung nehmen, Ihnen Gewinn zu bringen, aber es ist alles Lüge. HBC Market “Agenten” sind nicht echte Broker, sondern Betrüger mit unterschiedlichen Namen, von denen keiner stimmt. Sie sprechen sehr schlechtes Deutsch, Emails sind vor lauter Rechtschreibfehlern nicht lesbar. versprechen beim Leben ihrer Mutter und den zahlreichen Kindern, dass sie mich nicht betrügen würden…”.

Diese Aussagen sollten Investoren ernst nehmen und in Ihre Überlegungen und Planungen einbeziehen.

Aufgrund der obigen können wir aktuell nicht empfehlen, bei dem Broker HBC Market Geld einzuzahlen. Es gibt verschiedene Aspekte, die Anlass für Vorsicht geben. In Anbetracht der vielen Angebote auf dem Anlagemarkt empfehlen wir Ihnen, sich an einen anderen Anbieterr zu wenden.

Wenn Sie bereits Geld bei HBC Market investiert haben und Ihr Geld nicht übermittelt werden, geben wir Ihnen nachfolgend Informationen, wie Sie Geld zurückholen können.

Wenn Sie Auszahlungsanforderungen bei dem Broker gestellt haben und diese nicht durchgeführt werden, sollten Sie sich anwaltliche Unterstützung holen.

Wichtige Infos für Opfer eines Betruges

Oft werden die Betroffenen von betrügerischen Brokern dazu animiert, Geldeinzahlungen auf Börsen, die mit Bitcoin und Kryptos handeln, zu erwirken.

Unvorteilhaft ist bei solchen Betrügereien mit Kryptowährungen, dass die betrügerischen Banden die Kryptowährungen dazu nutzen, um Geldzahlungen in der Anonymität unkenntlich werden zu lassen.

Spezialisierte Kanzlei wird für Sie gegen HBC Market aktiv

Wir helfen betroffenen Anlegern im gesamten Bundesgebiet, Österreich und der Schweiz, um Forderungen gegen HBC Market durchzusetzen.

Eine Kontaktaufnahme ist über unsere E-Mail-Adresse kanzlei@recht-freundlich.de jederzeit möglich. Wichtig ist bei einer Kontaktaufnahme die Information, bei welchem Anbieter Sie Eurobeträge angelegt haben und wie hoch die investierte Summe ist. Alternativ können Sie uns auch per Telefon unter +49 511 4739060 kontaktieren.

Ein Hinweis zur Kostenübernahme durch Rechtsschutzversicherungen: In den Vertragsbedingungen der Rechtsschutzversicherungen sind Rechtsberatungen für Kapitalanlagen ausgeschlossen, sodass für rechtliche Konflikte mit betrügerischen Brokern die Rechtsschutzversicherung keine Kosten übernimmt.

Gern gehen wir mit Ihnen gemeinsam aktiv gegen betrügerische Broker vor. Setzen Sie auf unsere Expertise.


2% unseres Gesamtumsatzes spenden wir an die Welthungerhilfe
 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Cookies werden von unserer Seite nur gesetzt, wenn Sie akzeptieren anklicken. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen