Erfahrungen mit Bramfield Assets, Geld zurück

Lesezeit: ca. 3 Minuten

Falls Sie Erspartes bei Bramfield Assets eingezahlt haben sollten, müssen Sie aufmerksam sein. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich dieser scheinbare Broker als betrügerisch entlarvt. Falls Ihr Geld nicht verfügbar gemacht wird, sollten Sie jetzt tätig werden.

Unsere Kanzlei ist auf Fallkonstellationen des Anlagebetrugs fokussiert und hilft Mandantinnen und Mandanten bundesweit, Gelder zurückzuholen, wenn unseriöse Broker eine ordnungsgemäße Rücküberweisung nicht durchführen.

Was wissen wir über den Broker Bramfield Assets! Anlagebetrug?

Anleger und Investoren müssen wissen, ob Sie eine Finanzplattform verlässlich und seriös ist. Es gibt nach unserer Erfahrung verschiedene Anzeichen, die auf mangelnde Seriösität hindeuten. Ein wesentliches Indiz sind Informationen zum Geschäftssitz.

Ohne Angabe eines Geschäftssitzes ist der Broker vermutlich unseriös. Es gibt keinen ersichtlichen Grund, warum der Anbieter seinen Geschäftssitz nicht nennen sollte.

Ist der Geschäftssitz beispielsweise in der Karibik und nicht in Europa, wird es vielfach schwierig, direkt gegen den Broker rechtlich vorzugehen. Dann sind andere Wege einzuschlagen, um rechtlich erfolgreich zu handeln.

Wir haben uns die Webseite von Bramfield Assets unter juristischen Gesichtspunkten angeschaut. Jedes Unternehmen muss nach den gesetzlichen Vorschriften in Europa ein Impressum veröffentlichen. Der Webauftritt des Brokers liefert keine gesetzlich vorgeschriebenen Informationen. Dies ist nach unserer Erfahrung ein Indiz, dass der Broker nicht seriös ist.

Liegen Warnmeldungen der Finanzaufsicht zu diesem Broker vor? Anlagebetrug?

Für die Trading-Plattform Bramfield Assets liegen warnende Hinweise von Aufsichtsbehörden vor. Die Warnmeldungen können Sie als Betroffener auf folgenden Webseiten überprüfen: https://vuv.de/aktuelles/warnhinweis-fuer-anleger/

Mit der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Abkürzung BAFin) möchte der Gesetzgeber sicherstellen, dass das Finanzsystem funktioniert, stabil und integer ist. Bankkunden und Investoren sollen dem Finanzsystem Vertrauen schenken können.

Mit über 2.000 Beschäftigten ist die BaFin eine der großen Behörden in Deutschland. Die Behörde hat ihren Sitz in Frankfurt und Bonn.

Die BaFin beaufsichtigt über 1.500 Banken, über 1.100 Finanzinstitute, Zahlungsinstitute und auch Zweigniederlassungen ausländischer Kreditinstitute. Des Weiteren werden Versicherer, Pensionsfonds, Kapitalverwaltungsgesellschaften und inländische Fonds von der BaFin beaufsichtigt.

Weiterhin hat die BaFin die Marktaufsicht und soll so gewährleisten, dass die Verhältnisse in den Märkten fair und transparent sind und die Verbraucher geschützt werden.

Erfahrungen anderer mit dem Broker Bramfield Assets

Bei unserer Recherche konnten keine Erfahrungsberichte über Bramfield Assets festgestellt werden. Soweit wir wissen kann aus dieser Recherche für den Moment wenig entnommen werden. Auf jeden Fall kann daraus nicht geklärt werden, dass der Broker seriös ist.

Kritische Bewertungen haben wir bei unseren Recherchen nicht gefunden. Das bedeutet nicht automatisch, dass der Broker seriös ist.

Kann ich dem Broker Bramfield Assets nun vertrauen?

Aufgrund der obigen Recherchen und Einschätzung können wir aktuell nicht empfehlen, bei dem Broker Bramfield Assets Geld einzuzahlen. Es gibt verschiedene Gründe, die Anlass für Vorsicht geben. In Anbetracht der vielen Angebote auf dem Markt empfehlen wir Ihnen, sich an einen anderen Anbieter zu wenden.

Wenn Sie bereits Geldsummen bei Bramfield Assets investiert haben und Ihre Zahlungen nicht übermittelt werden, geben wir Ihnen nachfolgend Hinweise, wie Sie wieder an Ihr Geld kommen.

Bramfield Assets weigert sich, Geldtransfers auf mein Konto zu bestätigen. Erfahrungen von anderen stimmen womöglich?

Sie wollten sich Geld oder Gewinne auszahlen lassen, ohne dass es am Ende zu einer Rückzahlung oder Auszahlung kam? Dann sollten Sie sich anwaltliche Beratung holen.

Falls es sich um einen Trading-Betrug handelt, zählt vor allem: sofort tätig werden.

Anwalt mit Erfahrungen hilft gegen die Trading-Plattform Bramfield Assets

Wir helfen betroffenen Anlegern bundesweit, um aktiv gegen den Broker Bramfield Assets vorzugehen und Ihre Forderungen einzutreiben.

Sie können mit uns per E-Mail unter kanzlei@recht-freundlich.de Kontakt aufnehmen. Bitte geben Sie bei einer Kontaktaufnahme die Information an, um welchen Anbieter es sich handelt und welche Sie dort eingezahlt haben. Selbstverständlich stehen wir auch für eine telefonische Kontaktaufnahme zur Verfügung. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer +49 511 4739060.

Mit unserer langjährige Erfahrung unterstützen wir Sie, rechtlich gegen betrügerische Broker vorzugehen und vertreten Sie gegen die Bramfield Assets. Wir ergreifen alle juristischen Maßnahmen für ein zielgerichtetes Vorgehen.


2% unseres Gesamtumsatzes spenden wir an die Welthungerhilfe
 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Cookies werden von unserer Seite nur gesetzt, wenn Sie akzeptieren anklicken. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen