Erfahrungen mit ARB Capital, Geld zurück

Lesezeit: ca. 3 Minuten

Nach uns übermittelten Informationen gibt es Auseinandersetzungen mit dem Finanzdienstleister ARB Capital. Auszahlungen sollen nicht durchgeführt werden.

ARB Capital weigert sich, Auszahlungen zu tätigen

Sollten Sie eine bestimmte Summe bei ARB Capital eingesetzt haben, müssen Sie achtsam sein. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich dieser Broker als nicht seriös entlarvt.

Falls sie eine Auszahlung verlangt haben und Ihre Geldeinlage nicht überwiesen wird, sollten Sie umgehend handeln. Wir sind als Rechtsanwaltskanzlei auf die Verfolgung von Kapitalanlagebetrug und beraten Betroffene in Deutschland, Österreich und Schweiz, investierte Summe zurückzuholen, wenn der Broker nicht zahlen will.

Sie können sich per Mail unverbindlich an uns wenden. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht unter kanzlei@recht-freundlich.de

Sie bekommen von uns eine kostenfreie erste Einschätzung. Falls wir einen Weg sehen, Ihr Geld zurück zu holen, übermitteln wir einen entsprechenden Vorschlag.

Wichtig ist, dass Sie zunächst keine weiteren Zahlungen an die Trading-Plattform ARB Capital leisten. Sie müssen erst sicher sein, ob ein Anlagebetrug gegeben ist oder nicht.

Betroffene berichten von betrügerischen Brokern

„Sehr geehrter Herr Feil,

leider sind wir auch auf einen Broker hereingefallen. Wir haben € 11.720,00 investiert. Die mehrfach  versprochene Auszahlung kann laut Auskunft der Brookerin wegen eines noch offenen ” Darlehensbetrages”, der unserem Konto belastet wurde, nicht erfolgen.

Besteht eine reelle Chance, dass wir unser Geld zurück bekommen?

Mit freundlichen Grüßen“

„Sehr geehrte Herr Feil

Ich wohne in Osnabrück , bin Busfahrer von Beruf.

Ich habe bei der Online Firma ARB Capital eine Summe von 3200€ investiert.

Ich habe mit einer Summe von 250€ anfangen

Und nach eine Monate der Broker der für mich zuständig ist ruft mich an  und überzeugt mich mehr Geld zu investieren.

Ich weiß nicht wie  diese Brocker der übrigens Mathias Neumann heißt geschaft hat   mich zu überzeugen dass ich eine Kredit von 5.000€ genommen habe und in diese ARB Capital online Plattform zu investieren.

Diese Brocker ( Mathias Neumann) verspricht mich telefonisch meine Kapital mit der Handel durch Bitcoin zu verdoppeln meine Erste Zahlung zu tätigen.

Kurz vor Ende des Monats , ruft er mich an und verlangt von mir Kirchen Steuern und dieselbe Zeit er hat schon fast 20.000€ durch die Handel mit Bitcoin erwirtschaftet und ich könnte selbst das online sehen nach einloggen in der ARB Capital Plattform.

Ich hatte die 5% Kirchensteuern nicht .

Dann ruft er mich an und verlangt von mir als Bedingung eine Auszahlung zu tätigen diese Kirchensteuern

Als er gemerkt hat dass ich die 5% Kirchensteuern nicht zahlen kann ,  er hat mich nochmal irgendwie überzeugt noch einmal 2000€ Kredit aufzunehmen und der Kirchensteuern zu bezahlen.

Diese Brocker ( Mathias Neumann) verspricht mich dass wenn ich der letzten 2000€ in der ARB Capital Plattform überweisen er wird danach 20000€ auszahlen damit ich meine Kredite abdecken.

Aber seit Gestern ruft er mich an und spricht über eine Solidarität Steuern die ich auch zahlen muss bevor ich er die Auszahlung macht.

Und seit heute läuft keine seine Kontakte mehr.

Hier sind paar Screenshots der ARB Capital Plattform.

Dankeschön in Vorfeld für Ihre Mithilfe.

Mit freundlichen Grüßen“

Anwalt mit Erfahrungen hilft gegen die Trading-Plattform ARB Capital

Wir helfen Investoren bundesweit bei der Durchsetzung von Ansprüchen gegen den Anbieter ARB Capital.

Sie können mit uns per Mail unter kanzlei@recht-freundlich.de Kontakt aufnehmen. Wichtig ist bei einer Kontaktaufnahme die Angabe, bei welchem Anbieter Sie Geld angelegt haben und wie hoch die investierte Summe ist. Gern können Sie uns unter +49 511 4739060 anrufen und um eine Kontaktaufnahme bitten.

Nutzen Sie unsere Expertise im Umgang mit betrügerischen Brokern. Wir vertreten Sie gern, um zielführend gegen ARB Capital zivil- und strafrechtlich vorzugehen.


Wir sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig
2% unseres Gesamtumsatzes spenden wir an die Welthungerhilfe
 

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Cookies werden von unserer Seite nur gesetzt, wenn Sie akzeptieren anklicken. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen