Auszahlung von AdvanceStox- verweigert? Wir helfen!

Lesezeit: ca. 6 Minuten

Nach unserer Beobachtung ist Broker-Betrug und Scamming vielfach anzutreffen. Über Anzeigen wird bei angehenden Kunden ein seriöser und attraktiver Eindruck erweckt.

Zwei wichtige Hinweise:

  1. Ein seriöser Broker wird Ihnen niemals eine hohe Rendite versprechen, die erheblich über den sonst marktüblichen Renditen liegt und Sie immer wieder auffordern, hohe Zahlungen vorzunehmen.
  2. Ein seriöser Broker wird Sie nicht drängen, Gelder einzuzahlen und Sie wiederholt zu Zahlungen auffordern. Auch werden keinen Forderungen aufgestellt, dass Steuern gezahlt werden müssen.

Cybertrading ist eine moderne Betrugsform im Internet. Spätere Geschädigte werden mittels Werbung im Internet, über soziale Medien oder sonstige Portale gezielt kontaktiert, um eine Geldsumme für eine angeblich sichere Anlageform anzulegen.

Kryptowährungen wie Bitcoin, Ether oder unbekanntere Coins, sowie Rohstoffe wie beispielsweise Gold oder Uran werden angeboten. Kunden werden beträchtliche Gewinne versprochen.

Die Kriminellen hinter dem Scam stellen eine professionell aussehende Trading-Plattform oder Website online, auf der die “Nutzer” ihre “Gewinnentwicklungen” beobachten können.

Wenn dann Betroffene eher kleine Summen im ersten Schritt transferieren, werden häufig innerhalb kürzester Zeit hohe Kursverläufe in der Software oder auf der Internetseite in den dargestellten Handelskonten für den Geschädigten ausgewiesen.

Über Whatsapp, Telefon oder Mail halten die Täter mit ihren Opfern den Kontakt. Die Konten, auf die die Zahlungen geleistet werden sollen, befinden sich meist im europäischen Ausland.

Ist AdvanceStox seriös?

Nach unseren Untersuchungen ist der Geschäftssitz 8 Copthall, Roseau Valley, Saint Vincent and the Grenadines, 00152 Griffith Beachmont Corporate Center, Kingstown, Saint Vincent and the Grenadines.

Ist der Geschäftssitz beispielsweise in der Karibik und nicht in Europa, wird es häufig schwierig, den Broker rechtlich unmittelbar anzugehen. Dann sind andere Wege einzuschlagen, um rechtlich erfolgreich zu handeln.

Bei unseren Recherchen konnten wir keine weiteren Kontaktmöglichkeiten wie Telefon oder E-Mail finden.

Wer als Betroffener E-Mail-Adressen oder Telefonnummern des Brokers erhalten hat, kann diese in den Kommentaren gern als Hinweis für andere veröffentlichen.

Neben Geschäftssitz, Impressum und Kontakten ist wichtig, ob auf der Internetpräsenz die Einzelheiten zu den Mitgliedern der Geschäftsführung veröffentlicht. Das Gesetz verlangt die Angabe des Geschäftsführers oder des Vorstands, damit bei rechtlichen Auseinandersetzungen die Geschäftsleitung zur Verantwortung gezogen werden kann.

Im Impressum von AdvanceStox sind keine Einzelheiten zur Geschäftsleitung benannt. Damit vermeiden die handelnden Personen eine rechtliche Inanspruchnahme und nutzen für sich die Anonymität für Ihr möglicherweise gesetzwidriges Tun.

Einige Online-Broker unterscheiden zwischen dem Namen des Internetauftritts und dem Betreiber, der aufgrund der gesetzlichen Vorgaben in Anspruch genommen werden kann. Dies ist bei AdvanceStox nicht der Fall.

AdvanceStox ist der “Werbename” der nein und damit selbst keine “Firma” und nicht rechtlich selbstständig. Im Rechtssinne verantwortlich ist die Firma nein, die die Handelsplattform betreibt. Ob die Handelsmarke auch markenrechtlich geschützt ist, haben wir noch nicht überprüft.

Was verspricht AdvanceStox in der Werbung?

Rechtlich relevante Werbeaussagen der Website sind nicht zu finden.

Übertriebene Werbeaussagen konnten wir bei dem Broker nicht finden. Mit der Außendarstellung will AdvanceStox vermutlich den Eindruck der Seriösität erzeugen.

Warnmeldung der Behörden veröffentlicht?

Der Broker ist bei keiner für ihn zuständigen Finanzaufsichtsbehörde eingetragen. Es sind keine entsprechenden Informationen veröffentlicht. Damit unterliegt der Broker auch keiner weiteren behördlichen Rechenschaftspflicht. Dies ist für Investoren problematisch.

Für die Finanz-Plattform AdvanceStox liegen Warnmeldungen von Aufsichtsbehörden vor. Die Warnmeldungen können Sie als Betroffene auf folgenden Webseiten finden: https://www.fca.org.uk/news/warnings/advance-stox Die Warnmeldungen können Sie als Betroffene auf folgenden Webseiten finden: We believe this firm may be providing financial services or products in the UK without our authorisation.

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Abkürzung BAFin) ist die zuständige Aufsicht für Banken, Finanzdienstleister, die auf dem deutschen Markt aktiv sind, und damit auch für Broker wie AdvanceStox. Die BaFin untersteht der Aufsicht des Bundesministerium der Finanzen.

Vor Betrügern und nicht seriösen Anbietern warnt die BaFin wiederholt auf ihrer Internetseite.

Vertragssituation bei AdvanceStox

Der europäische und deutsche Gesetzgeber hat vielfältige Gesetzesvorschriften für den Bereich Kapitalanlagen und Finanzberatung mit stark ausgeprägten Dokumentationspflichten für Dienstleister erlassen. Viele nicht-seriöse Online-Broker schließen mit ihren Kunden keine Verträge ab und missachten die gesetzlichen Vorschriften.

Wenn keine oder nur wenige vertragliche Vereinbarungen mit Kunden abgeschlossen werden, ist dies wiederholt ein Grund, dem Anbieter zu misstrauen. AdvanceStox hat auf seiner Interseite keine Bedingungen für die Kundenverträge veröffentlicht. Im Rahmen der jeweiligen Beauftragung prüfen wir dann intensiv, welche Qualität die AGB haben und ob diese rechtswirksam sind.

Insbesondere ist auch zu klären, inwieweit Betroffene für Verluste haften. Wir erleben immer wieder, dass Finanzdienstleister versuchen, mit behaupteten Verlusten Druck auf Kunden auszuüben, um neue Zahlungen zu bekommen. Ob überhaupt eine Haftung des Kunden besteht, ist vielfach unklar.

Da keine Vertragsbedingungen veröffentlicht sind, können wir aktuell nicht beurteilen, ob ein Vertrag mit dem Broker rechtmäßig ist und ob vertragliche Vereinbarungen gültig sind.

Bewertungen über AdvanceStox

Im Internet werden auf bekannten Plattformen Erfahrungsberichte über AdvanceStox veröffentlicht. Positiven Bewertungen darf mit Vorsicht begegnet werden. Viele betrügerische Plattformen investieren viel Zeit und Geld in die Generierung von positiven Bewertungen. Daher sollten man sich als Investor nicht von positiven Bewertungen blenden lassen. Insgesamt haben wir 2 Bewertungen über den Broker vorgefunden. Möglich ist aber, dass noch mehr Erfahrungsberichte im Internet zu finden sind.

Wir haben verschiedene nicht positive Einträge ausmachen können. Es gibt eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass diese Bewertungen von betroffenen Anlegern stammen, die Probleme mit dem Broker hatten oder haben.

Interessant sind aus unserer Sicht unter anderem folgende Aussagen zu dem Broker, die wir kurz zusammengefasst wiedergeben: “SCAM ALERT !!! same company as advancestox.com”.

Diese Aussagen sollten Anleger durchaus ernst nehmen und bei allen weiteren Planungen berücksichtigen.

Aufgrund der aufgezeigten Recherchen und Einschätzung können wir aktuell nicht empfehlen, bei dem Broker AdvanceStox Geld zu investieren. Es gibt verschiedene Aspekte, die Anlass für geben. In Anbetracht der vielen Angebote auf dem Geldanlage-Markt empfehlen wir Ihnen, sich an einen anderen Broker zu wenden.

Wenn Sie bereits Geldsummen bei AdvanceStox investiert haben und investierten Beträge nicht freigegeben werden, geben wir Ihnen nachfolgend Hinweise, wie Sie Ihr Geld zurückbekommen.

Keine Auszahlung von AdvanceStox

Wenn Sie Auszahlungsanforderungen bei dem Broker gestellt haben und diese verweigert werden, sollten Sie sich anwaltliche Hilfe holen.

Weitere wichtige Informationen für Anleger

Warum werden die Scammer nicht abgeschaltet?

Scammer nutzen die Internationalität, um trotz polizeilicher Ermittlungen weiter aktiv zu sein. Die Hinterleute sitzen häufig außerhalb von Europaund agieren mit unterschiedlichen Webseiten. Wenn eine Internetseite abgeschaltet wurde, entsteht sofort eine neue Internetpräsenz, die wiederum Investoren ansprechen soll.

Auch einige Geldinstitute und Banken unterstützen Zahlungsströme durch einen nach unserer Beobachtung häufig lockeren/laschen Umgang mit den Geldwäschevorschriften. Die EU hat Regelungen zur Verhinderung von Geldwäsche erlassen.

Dennoch können auch über europäische Konten umfangreiche ungewöhnliche Zahlungen erfolgen, ohne dass Banken und Zahlungsdienstleister eingreifen. Eigentlich müssten die Banken und Zahlungsdienstleister prüfen und abklären, woher Gelder kommen. Dies unterbleibt aber vielfach.

Mit Anwalt gegen AdvanceStox

Wir unterstützen abgezockte Investoren im gesamten Bundesgebiet, Österreich und der Schweiz bei der Durchsetzung von Ansprüchen gegen den Anbieter AdvanceStox.

Sie können mit uns per E-Mail unter kanzlei@recht-freundlich.de Kontakt aufnehmen. Wichtig ist bei einer Kontaktaufnahme die Angabe, bei welchem Broker Sie Geld angelegt haben und wie hoch die investierte Summe ist. Alternativ können Sie uns auch per Telefon unter +49 511 4739060 kontaktieren.


2% unseres Gesamtumsatzes spenden wir an die Welthungerhilfe
 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

6 Kommentare zu “Auszahlung von AdvanceStox- verweigert? Wir helfen!
  • 14. August 2021 um 17:06 Uhr
    Ancuța-Adriana KRANITZ says:

    Sehr geehrte Hr. Feil
    Leider bin ich auch ein Opfer von den Handelsaktie AdvanceStox.
    Habe auch 250 € inverstiert am 12. 08. habe dann erst im internet über die Betrügerische Masche gelesen !
    Habe eine Auszahlung verlangt und sie wollen eine Menge Geheim Daten von meine Kreditkarte haben, zum Glück ist das ganze mit 3D Secutitycode geschützt und ist denen nicht gelungen sie haben gesagt ich muss das mit meine Bank reden und den code freischalten anders können sie mir nicht Auszahlen!
    Können sie mir helfen das Geld zurück zu bekommen? Kostet mich das was?
    Mfg Fr. Kranitz

    • 15. August 2021 um 10:13 Uhr

      Guten Tag Frau Kranitz,

      ich schicke Ihnen eine Mail.

      Mit freundlichen Grüßen
      Rechtsanwalt Thomas Feil

  • 4. August 2021 um 15:30 Uhr
    Moritz Scherber says:

    Sehr geehrter Herr Feil,
    bei der Firma Advancestox.COM habe ich vor 3 Monaten 250€ eingezahlt, nach eine Woche habe ich das Geld auszahlen lassen und es bekommen. Nach 3 Monaten hat die Firma bei mir gemeldet advancestox.CC, in der Hintergrund ein Roboter gehandelt hat und 17520 € habe ich als Gewinn Und wir sollen es auszahlen. Dann gehts los. Erstmal Einzahlung machen, dann kriege ich Alles zurück. Von meine Kreditkarte ca. 1500€ fehlt, (auf dem Handelskonto gelandet), vom Girokonto 1800€, (Provision Und Steuer Und blockchain – laut der Broker) aber diese rechtzeitig über paybis konnte ich noch zurückrufen und schon bekommen habe. Wasfür Möglichkeiten habe wenigstens diese 1500€ bekommen und aufs Gewinn gibt es Chance zu bekommen? Mit freundlichen Grüssen Moritz Scherber

    • 4. August 2021 um 15:39 Uhr

      Guten Tag Herr Scherber,

      ich schreibe Ihnen gesondert eine Mail zu Advancestox.com mit meinen bisherigen Erfahrungen und der weiteren Vorgehensweise.

      Mit freundlichen Grüßen
      Rechtsanwalt Thomas Feil

  • 29. Juli 2021 um 12:06 Uhr
    Theo F. says:

    Hallo Herr Rechtsanwalt Feil,
    ich habe zwar nicht bei AdvanceStox investiert, aber bei einem anderen wohl betrügerischen Broker reingefallen. Er war immer freundlich und als es jetzt zur Auszahlung kommen sollte, ist er nicht mehr ereichbar, weder Whatsapp noch e-mail, noch telefonich. Das Geld kann ich so nicht zurückbekommen. Der betrügerische Broker zahlt einfach nicht aus. Bei Whatsapp sieht man aber, dass er online ist: Herr Walker mit Namen.
    Können Sie mich anrufen?
    Theo F.

    • 29. Juli 2021 um 12:44 Uhr

      Guten Tag Herr F.,

      die Betrugsmasche, die wir bei AdvanceStox vermuten, wird so oder sehr ähnlich auch von betrügerischen Brokern eingesetzt. Die Fälle ähneln sich. Es sind oft auch die gleichen Täterkreise.

      Ich melde mich per Mail bei Ihnen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Rechtsanwalt Thomas Feil

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Cookies werden von unserer Seite nur gesetzt, wenn Sie akzeptieren anklicken. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen