Deutsche Umwelthilfe (DUH) und Energieausweis (EnEV) Abmahnung

Eine Abmahnung der Deutschen Umwelthilfe e.V. erhalten? Wir helfen Ihnen, sich gegen die Forderungen der Deutschen Umwelthilfe in der Abmahnung wegen eines angeblichen Verstoßes gegen EnEV (Energieeinsparverordnung) und des Energieausweises zu wehren. Bereits vielen Mandanten konnten wir gegen die Deutsche Umwelthilfe verteidigen – nutzen Sie unsere Erfahrung!

Energieeinsparverordnung (EnEV) und die Deutsche Umwelthilfe

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) sollte unbedingt eingehalten werden. Verstöße gegen diese Verordnung können dazu führen, dass sich Mitbewerber oder Verbände dazu berufen fühlen, Abmahnungen beispielsweise wegen fehlender Angaben aus dem Energieausweis zu verschicken. So zum Beispiel die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH)

Die uns vorliegende Abmahnung vom 16.03.2015

deutsche umwelthilfe abmahnungEin Mandant hat uns die Abmahnung der Deutschen Umwelthilfe e.V. vorgelegt, mit der Bitte, die rechtliche Verteidigung dagegen einzuleiten. Gern sind wir der Aufforderung unseres Mandanten nachgekommen und überprüften die Ansprüche.

Zunächst stellt sich die DUH als Deutsche Umwelthilfe e.V. vor, die gemäß ihrer Satzung handelt. Die DUH betreibt laut eigenen Angaben in der Abmahnung aufklärende Verbraucherberatung sowie die Förderung des Umweltschutzes in der Bundesrepublik. In dem Abmahnschreiben wird ausgeführt, dass die Deutsche Umwelthilfe seit dem 13.10.2004 in die Liste qualifizierter Einrichtungen gem. § 4 des Unterlassungsklagengesetzes mit Wirkung zum 11.10.204 eingetragen ist. Somit sei die DUH – nach eigenen Angaben – in der Lage, Rechtsverstöße bezüglich des UWG und anderer Verbraucherschutzgesetze mit geeigneten Maßnahmen (gemeint sind hier wohl Abmahnungen) zu ahnden.

Dieser Einleitungstext in der DUH Abmahnung wegen EnEV (Energieausweis) soll wohl die Betroffene dazu bewegen, dem Schreiben uneingeschränkt Glauben zu schenken. Ein eingetragener Verein mit Zielsetzung der Umweltförderung wirkt natürlich seriös. Allerdings sollte jedes Schreiben der Deutschen Umwelthilfe juristisch überprüft werden, bevor man etwa eine Unterlassungserklärung unterzeichnet oder gar Geld überweist. Ohne einen Rechtsanwalt befragt zu haben, sollte niemand große Summen Geld an die Abmahnseite zahlen.

Energieausweis und die Abmahnung der Deutschen Umwelthilfe

Energieausweise enthalten Informationen über die Energieeffizienzklasse eines Gebäudes. Diese Angaben müssen zwingend bei der Bewerbung einer Immobilie angegeben werden, um einen Wettbewerbsverstoß und einen Verstoß gegen Energieverordnungen zu vermeiden. In der uns vorliegenden Abmahnung der DUH behauptet sie, unser Mandant hätte eine Immobilie ohne die Angaben des Energieausweises zum Verkauf angeboten. Sodann wird gesagt, dass dadurch ein Verstoß gegen “Verbrauchskennzeichnungsvorschriften” vorläge, deren Vorschriften dem Umweltschutz dienen. Als Begründung wird seitens der Deutschen Umwelthilfe in der Abmahnung “noch schnell” darauf hingewiesen, dass sich diese Interpretation aus den einleitenden Erwägungen einer EG-Richtlinie herauslesen lasse.

Unterlassungserklärung und / oder Vertragsstrafe?

Gegen die Deutsche Umwelthilfe Abmahnung sollten Sie sich wehren und nicht etwa blind oder aus Angst unterschreiben. Sie unterschreiben sonst nämlich eine Unterlassungserklärung, mit der möglichen Folge, dass Sie bei wiederholtem Verstoß eventuell sehr hohe Vertragsstrafen zahlen müssen. Mandanten haben uns in solchen Angelegenheit bereits um Rat gebeten. Oft war dies schon zu spät. Reagieren Sie daher bitte souverän und rechtlich sicher auf die DUH-Abmahnung – ganz gleich, ob es sich um Immobilien, Energieausweise oder die EnEV handelt.

Rechtsanwalt Beratung Kanzlei Hannover

Ihr Ansprechpartner
Rechtsanwalt Thomas Feil

Forderung der Deutschen Umwelthilfe e.V.

In der uns vorliegenden Abmahnung werden unserem Mandanten einige Forderungen gestellt.

Unterlassungserklärung abgeben

Die Unterlassungserklärung der Deutschen Umwelthilfe sollte nicht unterschrieben werden, ohne den gesamten Sachverhalt einem Rechtsanwalt dargestellt zu haben. Eventuell müssen Modifikationen an der Unterlassungserklärung vollzogen werden, um den Mandanten rechtlich nicht zu weit zu binden. Oder aber es muss gar keine Erklärung abgegeben werden, weil die DUH keinen Grund zur Abmahnung hatte. Dies alles muss juristisch sicher und einwandfrei geprüft werden. Gern helfen wir Ihnen dabei.

Zahlung an die Deutsche Umwelthilfe

Weiter fordert die DUH in dem uns vorliegenden Abmahnschreiben wegen eines angeblichen Verstoßes gegen die EnEV (Energieeinsparverordnung), genauer wegen angeblich mangelnder Angaben bei einer Immobilienwerbung bezüglich des Energieausweises, auch Geld. Die Deutsche Umwelthilfe möchte pauschal 245 Euro von unserem Mandanten haben. Wir bitten Sie: Zahlen Sie nicht einfach so, sondern schalten Sie einen Anwalt ein.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 10 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*