Sichere Passwörter sind selten

Lesezeit: ca. 1 Minuten

Nach Untersuchungen von Anbietern von Datensicherheitssystemen hat sich in den vergangenen zwei Jahren die Sicherheit von nicht verbessert. Demnach lassen sich 77 der 100 häufigsten aus 100.000 untersuchten Datensätzen  mit einem einfachen Online-Service innerhalb von zehn Minuten entschlüsseln, heißt es in dem neuen Trend-Report der Hacker Intelligence Initiative-Serie mit Passwortsicherheit.

Mit dem Einsatz sogenannter Rainbow-Tabellen, ein gängiges Hilfsmittel zum Knacken von , lassen sich die  meisten der 100 populärsten Codes innerhalb von wenigen Minuten entschlüsseln. Immerhin fünf Prozent der Passwörter hielten laut dem Report einem Wörterbuchangriff nicht einmal zwei Minuten stand. Damit könnten Hacker auf immerhin 2.000 Zugangsdaten bei einer Datenbasis von 100.000 Benutzer  frei zugreifen. Die meisten der 15 populärsten Passwörter ließen sich durch solche Methoden extrem einfach entschlüsseln. Für den Report wurden 95.167 Passwörter untersucht, die durch ein aktuelles Datenleck veröffentlicht wurden.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

2 Kommentare zu “Sichere Passwörter sind selten
  • 21. Februar 2017 um 22:45 Uhr
    Maik says:

    Ich habe bei Jameda nach einem Arzt mit guter Bewertung gesucht und dann darüber einen Termin gemacht.Dieser wurde dann von JAMEDA auf meinem Handy bestätigt.Am Ende von dieser SMS stand tatsächlich mein Passwort,was wirklich nicht einfach ist,sondern mit Zeichen,Zahlen und anderen.Ich habe gleich bei JAMEDA angerufen,dort wurde abgestritten,dass dies der Fall wäre,das ginge nicht.Ich habe der Dame gesagt,dass ich den Beweis dafür auf meinem Handy habe.Ich habe es auch abgespeichert.Sie wollte,dass ich ihr diese zukommen lasse.Sie wurde sich mit den Technikern in Verbindung setzen und sich dann wieder melden.worauf ich heute noch warte.Ich habe mit meinem Anwalt gedroht.Ich solle doch noch warten,bis sie sich wieder gemeldet hat.Ich habe auch gleich das Passwort geändert.
    WIE KOMMEN DIE AN MEIN PASSWORT????????????????????????
    Also Vorsicht.

    • 28. Februar 2017 um 17:06 Uhr

      Guten Tag,

      zu diesem Vorgang können wir nichts sagen. Jameda ist uns eigentlich nur hinsichtlich der Löschung von Bewertungen und Einträgen auf Jameda ein Begriff – nicht in Sachen Passwortsicherheit.

      Mit freundlichen Grüßen
      Rechtsanwalt Thomas Feil

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen