Kundenkarte: Aufbewahrung von Einwilligungserklärungen

Kundenkarten benötigen wegen der Nutzung personenbezogener Daten eine ausdrückliche des Kunden. Eine sollte diese Einwilligungserklärung an einem geeigneten Ort aufbewahren. Es muss ausgeschlossen werden, dass unbefugte Dritte auf die zugreifen kann. Dabei ist zu bedenken, dass ihre widerrufen können. Zum einen ist der Kunde darüber zu belehren, zum anderen muss sichergestellt werden, dass bei einem der Einwilligung die Daten gelöscht werden.

Auch empfiehlt es sich für eine Apotheke, Kundenkarten zu löschen, die mehrere Jahre nicht benutzt worden sind.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen