Datenschutz und Verfahrensverzeichnis

Der Begriff „“ kommt wörtlich im Bundesdatenschutzgesetz nicht vor. Der Bundesschutzbeauftragte soll allerdings gemäß § 4g Abs.2 BDSG eine Übersicht über die im Unternehmen eingesetzten automatisierten Verfahren erhalten. In dem Verfahrensverzeichnis sollen alle Fachverfahren- und Softwareanwendungen aufgeführt sein, die personenbezogene Daten verarbeiten. Technisch organisatorischen Maßnahmen nach § 9 BDSG, die Datenübermittelung und beispielsweise die Löschung der Daten sind zu beschreiben.

Wenn Sie Fragen zu der Erstellung eines Verfahrensverzeichnisses haben, stehen wir Ihnen als Kanzlei mit Sitz in Hannover und gern zur Verfügung. Wir sind bei einem Unternehmen und Verwaltung externe Datenschutzbeauftragte und beraten Sie gern.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen