CorelDRAW Home & Student Abmahnung erhalten?

Falls Ihnen eine Abmahnung wegen Verkauf von product keys für CorelDRAW Home & Student vorliegt, können Sie uns umgehend kontaktieren. Unsere Kanzlei ist auf das IT-Recht spezialisiert und bearbeitet seit Jahren Fälle, in denen Softwarehersteller gegen Verkäufer von Lizenzkeys (eBay etc.) rechtlich vorgehen. Corel gehört zu den großen Softwareherstellern und sollte als “rechtliche Gegenseite” unbedingt ernst genommen werden. In den uns bekannten Abmahnungen wegen Produkt-Keys, die über eBay und Co. verkauft werden, geht es meist um markenrechtliche, wettbewerbsrechtliche und urheberrechtliche Vorwürfe. Betroffene sollen teilweise mehrere tausend Euros zahlen und umfangreiche weitere Ansprüche erfüllen. Schicken Sie uns die CorelDRAW Abmahnung einfach digital zu, dann können wir Ihnen schnell helfen.

Im Falle von Microsoft product keys, die legal oder illegal verkauft wurden, haben wir bereits zahlreiche Mandate von Betroffenen bundesweit erhalten und auch ein Video dafür erstellt:

CorelDRAW Home & Student als geschütztes Produkt

Corel Corportation hat u.a. das Produkt “CorelDRAW Home & Student” im Angebot. Da diese namhaften Softwareprodukte vielen zu teuer sind, schauen sie sich auf eBay und Co. nach günstigeren Möglichkeiten des Erwerbs, beispielsweise den Zweiterwerb um. So findet man auf eBay zahlreiche product key seller, die angeblich legale Lizenzkeys verkaufen, mit denen man beispielsweise CorelDRAW Home & Student freischalten kann. Corel selbst “mag sowas nicht” und schickt, wenn es rechtswidrig ist, diesen Verkauf zu tätigen, eine Abmahnung. Dabei sind die Softwarehersteller natürlich “oft” der Meinung, der Verkauf von product keys sei unzulässig – es gibt jedoch Rechtsprechung zu diesem Thema, die auch von großen Softwareschmieden beachtet werden muss.

CorelDRAW Home & Student als Grund der Abmahnung kann auf mehreren rechtlichen Ebenen stattfinden: Einerseits schützt Corel natürlich Markenrechte an gewissen Kennzeichen, beispielsweise werden Markennamen der Produkte geschützt und als Marke eingetragen, oder aber das Firmenlogo. Wer dann unbefugterweise auf eBay oder sonst wo product keys verkauft, wird auch markenrechtlich in Anspruch genommen, da oft keine Lizenz zur Nutzung der Marken in dieser Weise vorliegt. So kann eine CorelDRAW Abmahnung markenrechtlichen Hintergrund erlangen. Allerdings dürfen Markennamen und Logos durchaus benutzt werden, um ein Produkt zu bewerben – es kommt hier sehr auf den Einzelfall an.

Eine Abmahnung wegen CorelDRAW Home & Student kann aber auch urheberrechtliche Gründe haben. Softwarehersteller berufen sich unserer Erfahrung nach oft auf das sogenannte urheberrechtliche Gestattungsrecht und führen an, der Verkauf von product keys, die offiziell noch nicht in den EU-Raum gelangt sind, sei dem Softwarehersteller vorbehalten. Inwieweit diese rechtlichen Ausführungen bezüglich Verkauf von Lizenzkeys in der Abmahnung stimmen, sollte von einem erfahrenen Rechtsanwalt überprüft werden.

Abmahnung erhalten – muss ich zahlen?

Sollten Sie von Corel eine Abmahnung erhalten haben (wegen CorelDRAW oder eines anderen Produkts), sehen Sie sich wahrscheinlich mit einer Zahlungsaufforderung und zahlreichen weiteren Ansprüchen (Auskunft) konfrontiert. Die Frage, ob Sie zahlen müssen, können wir pauschal nicht beantworten – es kommt darauf an, was in der Abmahnung genau steht, und was überhaupt passiert ist. Der Verkauf von product keys (Lizenzschlüssel) ist nicht per se illegal! Die Rechtsprechung hat deutlich aufgezeigt, wann der Verkauf reiner Produkkeys erlaubt ist und wann nicht, daran kann auch Corel nichts ändern. Deshalb sollte die Abmahnung rechtlich überprüft und eine Strategie entwickelt werden, damit bestmöglich auf die Abmahnsituation reagiert wird.

Zahlen Sie bitte nicht wegen einer CorelDRAW Home & Student Abmahnung, nur weil Ihnen eine kurze Frist gesetzt und mit einem Gerichtsverfahren gedroht wird. Diese Ausführungen sind Standardformulierungen und sollen den Abgemahnten zur Zahlung und zur Unterschrift bringen. Uns können Sie die Ihnen vorliegende Abmahnung digital zukommen lassen – so können wir auch äußerst kurzfristig Ihren Fall annehmen und Sie in der Abmahnsituation rechtlich unterstützen.

Weitere Informationen zum Verkauf von product keys (Microsoft, aber vergleichbar mit CorelDRAW etc.)

Unsere Kanzlei hat zahlreiche Mandate erhalten, in denen es um eine Abmahnung von Microsoft oder der BSA (Business Software Alliance) ging. Es wurde der Vorwurf erhoben, der product key Verkauf in dieser und jener Form sei nicht zulässig. Es ging stets um viel Geld und eine Menge rechtliches Risiko. Wir haben bereits darüber gebloggt und legen folgende Blogbeiträge auch denen ans Herz, die eine Corel Abmahnung erhalten haben, da die Fälle vergleichbar sind:

https://www.recht-freundlich.de/microsoft-abmahnung/neues-urteil-des-lg-muenchen-zum-verkauf-von-microsoft-software-und-product-keys

https://www.recht-freundlich.de/microsoft-abmahnung/verkauf-von-produktschluesseln-oder-product-keys-von-microsoft-office-was-man-nicht-tun-sollte

https://www.recht-freundlich.de/microsoft-abmahnung/urteilsbegruendung-des-bgh-was-bedeutet-dies-fuer-abmahnungen-von-microsoft

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*