Abmahnung durch Schmidt Spiele GmbH

In letzter Zeit mehren sich die Berichterstattungen über Abmahnungen der Schmidt Spiele GmbH. Diese rügt bei Verkäufern auf ebay und amazon die Verwendung der Marke „Mensch ärgere dich nicht“ und „Kniffel“ und geht damit strikt gegen ähnliche Produkte bzw. Produktbezeichnungen vor. Haben auch Sie eine Abmahnung erhalten? Hier finden Sie rechtlichen Rat zum Umgang mit der Abmahnung der Schmidt Spiele GmbH! Wer ist die Schmidt Spiele GmbH? Die Schmidt Spiele GmbH ist ein deutscher Spieleverlag mit Sitz in Berlin. Die Schmidt Spiele GmbH hat viele Klassiker in ihrem Portfolio, so unter anderem „Mensch ärgere dich nicht“, „Kniffel“ oder „Spitz …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Abmahnung durch Kanzlei Cordula Hildebrandt

 Rechtsanwältin Cordula Hildebrandt mahnt für die Alcasa Elektronik AG aus Riegelsberg angebliche oder tatsächliche Markenrechtsverletzungen ab. Die Firma Alcasa Elektronik AG ist Inhaberin der Wort-/Bildmarke „Good Connections“. Diese Wort-/Bildmarke ist nach den Ausführungen der Kanzlei Hildebrandt beim Deutschen Patent- und Markenamt unter Registernummer 302009052986 eingetragen. Offensichtlich werden wegen angeblicher Markenverletzungen Testkäufe bei Mitbewerbern durchgeführt. Wenn dann festgestellt wird, dass eine Markenverletzung vorliegt, lässt die Alcasa Elektronik AG über die Anwaltskanzlei Hildebrandt entsprechende markenrechtliche Abmahnungen aussprechen. Häufig sind Betroffene sehr geschockt über die hohen finanziellen Forderungen, die mit solchen Abmahnungen geltend gemacht werden. Auf Basis eines Gegenstandswertes von 150.000,00 € …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Abmahnung der Alcasa Elektronik AG

Die Alcasa Elektronik AG aus Riegelsberg ist nach eigenen Angaben Inhaberin der Wort-/Bildmarke „Good Connections“, die beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragen ist. Auch in der Vergangenheit gab es immer wieder Abmahnungen wegen angeblicher oder tatsächlicher Markenverletzungen an der Marke „Good Connections“. Aktuell liegt uns eine Abmahnung der Alcasa Elektronik AG vor. Aufgrund eines Testkaufes hat das Unternehmen festgestellt, dass bei einem Online-Anbieter Waren mit der Bezeichnung „Good Connections“ angeboten worden sind, diese aber nicht von der Firma Alcasa Elektronik AG stammen. Bei dem Testkauf wurde Ware geliefert, die nicht mit der Marke gekennzeichnet war. Über die Anwaltskanzlei C. …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Abmahnung der Kanzlei Preu Bohlig & Partner für die IVI GmbH

IVI GmbH aus Köln lässt markenrechtliche Abmahnungen durch die Kanzlei Preu Bohlig & Partner aus Hamburg verschicken. Es geht um die angebliche oder tatsächliche nicht rechtmäßige Nutzung der Marke „IVI“. Die IVI GmbH vertreibt Bekleidungsstücke mit der Marke „IVI“ unter anderem unter der Internetseite www.ivicollection.de. Es gibt eine Unionsmarke mit der Nummer 009302481 für das Zeichen „IVI collection“, die für Bekleidung, Schuhwaren und Kopfbedeckungen in der Klasse 25 eingetragen ist. Beanstandet wird von der Kanzlei Preu Bohlig & Partner eine Markenverletzung. Es wurde ein Testkauf durchgeführt. Von der Kanzlei wird darauf hingewiesen, dass Marken nur von dem jeweiligen Markeninhaber …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,25 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Abmahnung durch Rechtsanwälte Nachtwey IP?

Sollten Sie eine Abmahnung der Kanzlei Nachtwey IP Rechtsanwälte erhalten haben, können Sie uns umgehend kontaktieren. Im Internet wurde über eine solche Abmahnung berichtet. Es kann sein, dass weitere ähnliche Abmahnschreiben verschickt, oder in Zukunft erfolgen werden. Gemäß den uns vorliegenden Informationen ging es in der Abmahnung der Nachtwey IP Rechtsanwälte u.a. um den Vorwurf einer Markenrechtsverletzung. Der Betroffene einer markenrechtlichen Abmahnung sieht sich mit der Forderung nach Abgabe einer Unterlassungserklärung, oftmals Auskunftsansprüchen und teilweise Schadensersatzansprüchen konfrontiert. Auch die “Abmahnkosten” des Abmahners verlangt dieser vom Abgemahnten sehr häufig erstattet. Uns können Sie die Ihnen vorliegende Abmahnung – von Nachtwey IP …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Abmahnung der Roccat GmbH erhalten?

Liegt Ihnen eine Abmahnung der Roccat GmbH vor? Wird in dem Abmahnschreiben der Vorwurf der Markenrechtsverletzung, sowie der wettbewerbswidrigen Verhaltensweise erhoben? Dann sind Sie wohl nicht allein, denn im Internet wurde bereits über eine solche Abmahnung der Roccat GmbH berichtet, es ist gut möglich, dass weitere solcher Abmahnschreiben “unterwegs” sind oder in Zukunft sein werden. Wir bieten Betroffenen an, uns die Abmahnung unverbindlich digital zuzuschicken, um eine Ersteinschätzung zur Abmahnsituation zu erhalten. Auf Wunsch werden wir juristisch für Sie tätig und helfen Ihnen dabei, bestmöglich auf die Abmahnsituation zu reagieren. Wer ist die Roccat GmbH? Die Roccat GmbH tut …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Markenabmahnung für Calvin Klein durch Kanzlei Baker und McKenzie

Die Marke „CALVIN KLEIN“ lässt angebliche oder tatsächliche Markenrechtsverstöße über die Kanzlei Baker & McKenzie abmahnen. Auftraggeber solcher markenrechtlichen Abmahnungen ist die Calvin Klein Trademark Trust aus den USA. Mit entsprechenden Abmahnungen wird zum Einen eine strafbewehrte Unterlassungserklärung gefordert. Außerdem soll Auskunft über den Umfang von Markenrechtsverletzungen gegeben werden. Mit der Abmahnung werden Anwaltsgebühren in Höhe von 2.948,90 € geltend gemacht. Basis ist ein sog. Gegenstandswert in Höhe von 250.000,00 €. Außerdem sollen Betroffene die Verpflichtung anerkennen, Schadensersatz aufgrund der Markenverletzung zu leisten. Erste Schritte nach Abmahnung Wer eine solche markenrechtliche Abmahnung erhalten hat, sollte sich auf jeden Fall …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Abmahnung durch Genius GmbH erhalten?

Falls Ihnen eine Abmahnung der Genius GmbH vorliegt, in der einerseits die Abgabe einer Unterlassungserklärung, andererseits vierstellige Eurosummen verlangt werden, können Sie uns umgehend kontaktieren. Schicken Sie uns das Abmahnschreiben unverbindlich digital zu und rufen Sie uns an. So können wir zügig einschätzen, was man Ihnen konkret vorwirft und Ihnen auf Wunsch mitteilen, wie verfahren werden kann, um sich bestmöglich in der Abmahnsituation zu verhalten. Die Genius GmbH hat bereits Abmahnungen verschickt, wie hier und hier berichtet wird, sodass es nicht unwahrscheinlich ist, dass weitere Abmahnungen „unterwegs“ sind oder in Zukunft sein werden. Weswegen wird seitens der Genius GmbH …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Schreiben und Abmahnung der Bravado International Group Ltd. durch Rechtsanwälte Gutsch & Schlegel

Die Kanzlei Gutsch & Schlegel aus Düsseldorf mahnt für die Bravado International Group Ltd. aus London, Großbritannien, tatsächliche oder angebliche Verletzungen der Marken- und Namensrechte von Musikbands und Einzelkünstler ab. In der aktuell uns vorliegenden Abmahnung geht es um Marken- und Namensrechte an der Bezeichnung „ROLLING STONES“ und der Bildmarke mit der ausgestreckten Zunge, die offensichtlich auch für die Rolling Stones lizenziert ist. Nach Ausführungen der Kanzlei Gutsch & Schlegel sind die Rechte an den Bildnissen den Musikern Mick Jagger, Keith Richards und Charlie Watts weltweilt exklusiv lizenziert. Die Bravado International Group Ltd. ist nach eigenen Ausführungen das weltweit …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar

Abmahnung für Fred Perry Limited durch Rechtsanwälte Lorenz Seidler Gossel

Die Kanzlei Lorenz Seidler Gossel aus München vertritt die Firma Fred Perry (Holdings) Limited aus London, Großbritannien. Die Holdinggesellschaft gehört zu dem weltweit tätigen Bekleidungshersteller Fred Perry. Aktuell liegt uns eine markenrechtliche Abmahnung vor. Den Betroffenen wird vorgeworfen, über Ebay und Amazon Bekleidungsstücke von Fred Perry verkauft zu haben, die sich im Nachhinein als Fälschung herausstellen. Dabei wurde die Wortmarke „FRED PERRY“, ein Lorbeerkranz-Emblem genutzt, die Markenverletzungen darstellen. Zum einen ist die Fred Perry (Holdings) Limited Inhaber sämtlicher Marken, Unternehmenskennzeichen und Namensrechte und Inhaber der Wortmarke „FRED PERRY“. Darüber hinaus wurde für das Lorbeerkranz-Emblem auch eine Wortbildmarke angemeldet. Nach …

Mehr lesen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe ein Kommentar