Erfahrungen mit Finexics, Anwalt hilft

Lesezeit: ca. 4 Minuten

In Informationen, die uns zugetragen wurden, wird beschrieben, dass der Finanzdienstleister Finexics Geldanlagen nicht auszahlt, sondern statt dessen neue Zahlungen mit unterschiedlichen Begründungen verlangt. Falls Sie eine bestimmte Summe bei Finexics angelegt haben, müssen Sie vorsichtig sein.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich diese Trading-Plattform als Kapitalanlagebetrug entpuppt. Falls Ihre Gewinne nicht überwiesen wird, sollten Sie umgehend handeln.

Unsere Kanzlei ist auf Fallkonstellationen des Anlagebetrugs spezialisiert und hilft Mandantinnen und Mandanten bundesweit, investierte Geldsummen zurück zu holen, wenn kriminelle Trading-Plattformen nicht auszahlen.

Polizeiliche Anfragen zum Betreiber der Webseite werden nicht beantwortet. Es wurden nur wenige Informationen über die Kunden bei dem Dienstleister gespeichert, so dass die Betreiber der Betrüger-Webseiten unerkannt bleiben. Weiter wird für die Webseiten auf verschiedene weitere IT-Anbieterzugriffen, beispielsweise amerikanische Server oder auch osteuropäische Server.

Informationen zum Broker Finexics! Trading-Betrug?

Für Investoren und Anleger ist wichtig zu wissen, ob Sie dem jeweiligen Online-Broker vertrauen können. Es gibt nach unserer Erfahrung verschiedene Indizien, die misstrauisch machen sollten.. Ein wesentliches Indiz sind Informationen zum Geschäftssitz.

Ohne Angabe eines Geschäftssitzes ist der Broker vermutlich unseriös. Es gibt keinen ersichtlichen Grund, warum der Anbieter seinen Geschäftssitz nicht nennen sollte.

Ist der Geschäftssitz außerhalb von Europa, wird es häufig schwierig, den Broker rechtlich unmittelbar anzugehen. Dann sind andere Wege einzuschlagen, um rechtlich erfolgreich zu handeln. Der Webauftritt des Brokers liefert keine gesetzlich vorgeschriebenen Informationen. Dies ist nach unserer Erfahrung ein Indiz, dass dem Broker zu misstrauen ist.

Warnmeldung der Behörden zu dieser Trading-Plattform veröffentlicht? Kapitalanlagebetrug?

Für die Trading-Plattform Finexics liegen Warnhinweise von den zuständigen Behörden vor. Die Warnhinweise können Sie als Anleger auf folgenden Webseiten einsehen: https://www.fma.gv.at/slinqo-group-ltd-finexics/

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Abkürzung BAFin) ist das vom Gesetzgeber festgelegte Kontrollorgan für Finanzdienstleister und Banken. Diese Behörde ist als selbständige Anstalt des öffentlichen Rechts aktiv und untersteht der Aufsicht des Bundesministerium der Finanzen.

Vor Betrügern und nicht seriösen Anbietern warnt die BaFin wiederholt mit Veröffentlichungen.

Erfahrungen anderer mit dem Broker Finexics

Im Internet werden auf häufig genutzten Plattformen Bewertungen über Finexics veröffentlicht. Positiven geschilderte Erfahrungen darf mit Zurückhaltung begegnet werden. Viele betrügerische Broker investieren viel Zeit und Mühe in die Fälschung von positiven Erfahrungsberichten. Daher sollten man sich als Trading-Anfänger nicht von positiven Erfahrungsberichten einnehmen lassen. Möglich ist, dass noch mehr Erfahrungen auf anderen Internetseiten zu finden sind.

Wir haben verschiedene kritische Erfahrungsberichte ausmachen können. Es gibt eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass diese Bewertungen von betroffenen Anlegern stammen, die Probleme mit dem Broker hatten oder haben.

Erkenntnisreich sind aus unserer Sicht beispielsweise folgende Aussagen zu der Trading-Plattform die wir kurz anschaulich wiedergeben: “Ein Betrug von vorne bis hinten!!! Geld wird nicht mehr zurück bezahlt!!!”.

Diese Erfahrungsberichte sollten Geldanleger durchaus ernst nehmen und bei allen weiteren Planungen berücksichtigen.

Kann ich dem Broker Finexics nun vertrauen?

Aufgrund der obigen Recherchen und Einschätzung können wir aktuell nicht dazu raten, bei dem Broker Finexics Geld anzulegen. Es gibt verschiedene Gründe, die Anlass für Misstrauen geben. In Anbetracht der vielen Angebote auf dem Anlagemarkt empfehlen wir Ihnen, sich an einen anderen Finanzberater zu wenden.

Wenn Sie bereits Geld bei Finexics angelegt haben und Ihre Gelder nicht übermittelt werden, geben wir Ihnen nachfolgend Informationen, wie Sie Ihr Geld zurückbekommen.

Finexics weigert sich, Rückbuchungen zu leisten. Erfahrungen von anderen stimmen womöglich?

Sie wollten sich Geld oder Gewinne auszahlen lassen, ohne dass es selbst nach Tagen und Wochen zu einer Rückzahlung oder Auszahlung kam?

Dann sollten Sie sich anwaltliche Hilfe holen. Falls es sich um einen Anlagebetrug handelt, zählt vor allem: Schnelligkeit.

Was müssen Sie noch wissen, wenn ein Betrugsverdacht besteht?

Teilweise erfahren wir, dass Betroffene von betrügerischen Brokerbanden sich für die Vorkommnisse schämen und sich daher niemandem anvertrauen. Das ist der völlig falsche Weg.

Die betrügerischen Onlinebroker gehen so geschickt vor, dass unserer Erfahrung nach jede/r darauf hereinfallen kann. Grund zur Scham besteht daher nicht. Es ist sogar wichtig, dass Sie sich Familienangehörigen und Freundinnen/Freunden anvertrauen.

Sonst sind Sie allein mit der Situation und werden de facto handlungsunfähig. Davon würden nur die Betrüger einen Nutzen ziehen. Sprechen Sie daher über das, was ist mit jemandem.

Spezialisierte Kanzlei wird für Sie gegen die Trading-Plattform Finexics aktiv

Wir helfen Investoren bundesweit, um Ansprüche gegen Finexics geltend zu machen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme per E-Mail unter kanzlei@recht-freundlich.de. Bitte geben Sie bei einer Kontaktaufnahme die Information an, bei welchem Broker Sie Geld angelegt haben und wie hoch die investierte Summe ist.

Wir stehen für eine telefonische Kontaktaufnahme ebenfalls zur Verfügung. Sie erreichen uns unter der Rufnummer +49 511 4739060.


2% unseres Gesamtumsatzes spenden wir an die Welthungerhilfe
 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Cookies werden von unserer Seite nur gesetzt, wenn Sie akzeptieren anklicken. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen