Ist RCE Banque seriös? Gibt es einen Betrugsverdacht?

Lesezeit: ca. 5 Minuten

Investitionen und Geldanlagen bei RCE Banque sind aus Sicht ein Risiko. Sie sollten eine Auszahlung der Gewinne und investierten Gelder verlangen. Wenn dies (vermutlich) nicht erfolgt, sondern neue Zahlungen gefordert werden, ist anwaltliche Hilfe notwendig.

UPDATE FSMA warnt vor RCE Banque (rcebanque.com)

Von der belgischen Finanzaufsichtsbehörde FSMA ist eine Warnmeldung zu RCE Banque in den letzten Tagen veröffentlicht worden. Die Behörde verweist auf einen Trading-Betrug und warnt davor, bei RCE Banque Gelder zu investieren.

Es gibt Klagen von Geschädigten, dass Gelder nicht zurück erstattet werden oder sie von der Plattform nichts mehr hören. Es handelt sich bei diesem Anbieter um einen unseriösen Broker, der keine behördliche Genehmigung für Bankgeschäfte hat.

Sichern sie ihr Geld sofort! Am besten schalten Sie einen spezialisierten Anwalt ein, um die richtigen rechtlichen und technischen Maßnahmen zu ergreifen.

https://www.fsma.be/en/warnings/fsma-identifies-new-fraudulent-online-trading-platforms-3

Start mit 250,00 Euro

Unerfahrene Kapitalanleger fallen immer wieder auf Online-Betrüger herein. Die Vorgehensweisen der Täter sind professionell erscheinend und zunächst ist die Kapitalinvestition überschaubar. Mit 250,00 Euro wird ein Trading-Konto bei dem jeweiligen Broker angelegt und die Täter investieren dann die Gelder. Auf dem Handelskonto lassen sich hohe Gewinne nachvollziehen.

Gerichtsverfahren gegen Betrüger

Aktuell findet vor einem Gericht in München ein Verfahren statt, in dem ein Online-Broker belangt wird. Der Vorwurf ist ein weitgreifender Scam in mehr als 300 Fällen mit einem Schaden von 8,7 Mio. Euro. Wie zuvor beschrieben, wurden viele Anleger zunächst überredet, den noch überschaubaren Betrag von 250 Euro einzuzahlen. Nach erfolgreichen ersten Investitionen kam es dann schrittweise zu weiteren Finanzeinzahlungen. Nach den Erkenntnissen der Strafverfolgungsstellen handelt es sich um Scheinunternehmen, an die die Zahlungen geleistet worden sind. Die Plattformen handelten mit Namen wie „Safe Markets“ oder „Cryptopoint“.

Viel Geld verloren

Auch vor dem LG Münster ist ein weiterer Strafprozess verhandelt. Zwar ist die Erfinderin einer angeblichen digitalen Währung auf der Flucht, den Vermittlern werden aber lange Haftstrafen angekündigt. Es entstand ein erheblicher Kapitalschaden mit einer ausgedachten „Bitcoin-Erfolgsstory“. Mehrere zehntausend Anleger sind auf den Betrug hereingefallen.

Nach den Kenntnissen der Polizeistellen werden viele Server-Netzwerke in den USA oder den Niederlanden eingerichtet. Die Callcenter sind häufig im osteuropäischen Raum ansässig. Einige abzockende Onlinebroker sind in Zypern glaubwürdig eingetragen. Solche Unternehmen schieben die eingenommenen Kundengelder dann auf Offshore-Konten oder wandeln die Einnahmen in Kryptos um.

Die Polizeistellen haben erhebliche Schwierigkeiten, den des Geldes nachzuvollziehen. IT-Forensiker wissen aber immer mehr, wie die Betrugsfälle im Einzelfall aufgebaut sind.

Stress mit täglichen Anrufen des Brokers RCE Banque

Wenn Kunden weitere Einzahlungen ablehnen, versuchen Broker wie RCE Banque dennoch immer wieder den Gesprächsfaden wieder aufzunehmen. So schnell geben die Täter nicht auf. Mal wird gedroht, mal wird darauf hingewiesen, dass die Gelder verschwinden können oder dass behördliche Maßnahmen drohen. Alle Schilderungen sollen die Opfer nur zu weiteren Geldüberweisungen an die Betrugsfirmen motivieren.

Beliebt ist auch der Hinweis darauf, dass vor einer “natürlich unproblematischen” Auszahlung noch eine Steuer an den Finanzdienstleister zu überweisen ist. Wenn eine solche Forderung an Sie gerichtet wird, sollten Sie auf keinen Fall eine Zahlung leisten. Auf keinen Fall und niemals (!) sind Steuern direkt an den Broker zu überweisen. Dafür fehlt jegliche vertragliche oder gesetzliche Grundlage.

Sie können nur versuchen, die jeweiligen Telefonnummern der Ansprechpartner des Brokers zu blockieren. Es wird dann zwar versucht, mit unbekannten und neuen Telefonnummern den Kontakt wieder herzustellen. Dann bleibt vermutlich nur der Weg, Anrufe von unbekannten Telefonnummern nicht mehr entgegenzunehmen.

Zahlungen in Bitcoins zurück

Häufig werden von Betrugsfirmen eingezahlte Beträge mithilfe von Kryptobörsen anonym über die Blockchain als Bitcoin ausgezahlt. Opfer möchten dann gern wissen, ob solche Zahlungen zurückgeholt werden können. Vielfach ist zu lesen, dass nach einer Umwandlung in Kryptowährungen eine Rückführung unmöglich ist.

Wer Kryptowährungen bezahlt, ist nach deutschem Recht Eigentümer der erworbenen Beträge.. Wenn diese durch einen Betrug verfügt werden, ändert dies nicht automatisch die Eigentumsposition.

Trotzdem ist es in der Praxis schwierig, die noch bestehenden Eigentumsrechte im internationalen Rechtsverkehr durchzusetzen. Wir beobachten allerdings, dass sich die rechtliche Lage im Wandel befindet.

Vermögende Opfer betrügerischer Aktivitäten setzen im Moment alle rechtlichen Hebel in Bewegung, um ihre Eigentumsrechte durchzusetzen. Ich hoffe, dass diese Aktivitäten Erfolg zeigen und so die Opfer von unseriösen Brokern ebenfalls Wege finden, ihr Eigentum an Krypto-Währungen wieder zu erhalten.

Ich habe plötzlich Verluste auf meinem Handelskonto

Wollen Sie eine Auszahlung gegen RCE Banque durchsetzen, versucht der Broker umgekehrt weiteres Geld von Ihnen zu bekommen.. Eine Trick, um Druck aufzubauen, sind unerwartete Verluste auf Ihrem Handelskonto.

Sie müssen nicht davon ausgehen, dass dies “echte” Verluste sind, die von Ihnen zu bezahlen sind. So wenig, wie in Betrugsfällen Ihr Geld wirklich angelegt wurde, so wenig existieren auch Verluste. Drohungen dieser Art sollten Sie nicht belasten. Auch die Ankündigung von “Hausbesuchen”, die ich manchmal von Betroffenen höre, ist eine leere Drohung. Solche direkten Kontakte gibt es nie.

Kontakte mit angeblichen privaten Ermittlungs-Dienstleistern

Wiederholt habe ich berichtet bekommen, dass Geschädigte eines Trading-Betrugs von scamhaften und unseriösen Ermittlungsunternehmen angeschrieben werden. Teilweise werden Mailbenachrichtigungen versandt. Es werden aber auch entsprechende Anrufe vorgenommen.

Solche Ermittlungsunternehmen versprechen die Rückführung der Gelder und garantieren überzeugende Erfolge.

Falls mit einer dergestalt formulierten „Garantie“ Werbung beschrieben wird, sollten Sie auf natürlich extremst vorsichtig und aufmerksam sein.

Mit erfahrenen Fachanwalt IT-Recht gegen RCE Banque vorgehen

Sie müssen sich entscheiden, ob Sie dem Broker RCE Banque weiter vertrauen wollen oder professionelle Unterstützung in Anspruch nehmen wollen. Nach unserer Erfahrungen ist es neben allen Emotionen und Enttäuschungen über RCE Banque sachgerecht und zielgerecht zu reagieren.

Ich unterstütze Sie gern und helfen Ihnen, Ihr Geld zurückzuholen. Nutzen Sie meine Erfahrung und nehmen Sie mit mir unter kanzlei@recht-freundlich.de Kontakt auf. Sie erhalten unverzüglich eine Rückmeldung.

Fachanwalt IT-Recht – 25 Jahre Erfahrung

Wir sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig
2% unseres Gesamtumsatzes spenden wir an die Welthungerhilfe
 

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Consent Management Platform von Real Cookie Banner