Erfahrungen mit Foxnewstrade? Scam?

Lesezeit: ca. 3 Minuten

Wir werden darauf hingewiesen, dass es Streitigkeiten mit dem Anbieter Foxnewstrade (foxnewstrade.org) im Zusammenhang mit Auszahlungen oder Auszahlungswünschen gibt.

Anlagebetrug: Eine Straftat!

“Kapitalanlagebetrug” ist ein Straftatbestand in § 264a Strafgesetzbuch. Der deutsche Gesetzgeber wollte gezielt die teils sehr differenzierten Betrugsformen im Zusammenhang mit Investorengeldern unter Strafe stellen.

Bestraft wird insbesondere das Stillschweigen hinsichtlich unvorteilhafter Tatsachen oder das Behaupten falscher vorteilhafter Angaben. Solche strafbare Tathandlungen müssen gegenüber einer größeren Anzahl von Personen geltend gemacht werden und die Entscheidung der Geschädigten über den Erwerb von Finanzprodukten manipulieren.

Was sind die ersten Schritte?

Wir empfehlen Ihnen, sich über Foxnewstrade (foxnewstrade.org) zu informieren.. Gibt es gewichtige Anhaltspunkte, Foxnewstrade (foxnewstrade.org) zu misstrauen, brauchen Sie Hilfe durch spezialisierte Anwälte, die die richtigen Maßnahmen zur Durchsetzung von Ansprüchen gegen Scammer (betrügerische Broker) kennen.

Gern können Sie sich an uns wenden. Wir sind per E-Mail unter kanzlei@recht-freundlich.de oder telefonisch unter 0511/4739060 erreichbar.

Behördliche Registrierungen von Brokern

Vertrauenswürdige Broker haben für ihre Geschäftstätigkeiten Genehmigungen der Finanzaufsichtsbehörden. Im wieder verweisen betrügerische Online-Broker auf angebliche behördliche Registrierungen. Seien Sie also misstrauisch.

Wer auf seiner Internetseite keine Registrierung einer europäischen Behörde ausweist, wird nur mit aufsichtsrechtlichen Maßnahmen schwer zu greifen sein. Überprüfen Sie auch die Angaben, wenn auf europäische Behördenerlaubnisse verwiesen wird. . Betrügerische Online-Broker werben auch mit falschen Angaben über Registrierungen bei FInanzaufsichtsbehörden.

Promimasche der Betrüger

Durch Einsatz von fake Berichterstattungen werden unschuldige Kapitalanleger in die Falle gezogen. “Investieren wie Dieter Bohlen oder Thomas Gottschalk” ist der Marketingtext, mit dem betrügerische Banden Marketing betreiben.

Die Schlagzeilen finden sich als “paid commercials” auf vielen bekannten Webseiten. Jeder möchte klarer Weise viel Geld wie bekannte Persönlichkeiten in kurzer Zeit hinzugewinnen, dann passiert der Klick auf wohlklingende Internetseiten der betrügerischen Banden.

Die derzeitige mediale Aufmerksamkeit um Bitcoin und andere Kryptos wird von den Täterinnen und Tätern missbraucht, um Nutzer anzusprechen. Auf den Webseiten finden sich dann ansprechende Videos und Bildausschnitte, die das Vertrauen der arglosen Nutzer gewinnen sollen.

Der eigentliche Anfang mit dem Scam erfolgt manchmal über angebliche Webpräsenzen von ARD, ZDF oder n24. Dies sind unter Zuhilfenahme von Profis angefertigte fakes, die einzig durch die abweichende Internetadresse im Browser zu erkennen sind.

Die Interessenten werden zu schnellem Handeln aufgefordert, da die Anmeldung zu der jeweiligen Handelsplattform nur kurze Zeit möglich ist. Die Anmeldung ist dann häufig der Beginn des Unglücks.

Wie finde ich den passenden Anwalt, um gegen Foxnewstrade rechtliche Schritte einzuleiten?

Nicht jeder Anwalt kann alle Rechtsgebiete in gleicher Qualität bearbeiten. Spezialisierungen sind auch bei Rechtsanwälten wichtig.

Empfehlenswert ist die Kontaktaufnahme mit einem Anwaltder langjährige Erfahrungen im Umgang mit betrügerischen Brokern hat. Veröffentlichungen auf Internetseite können aufzeige, wie viel Erfahrung ein Anwalt hat. Möglicherweise ist dem Anwalt Ihr Broker Foxnewstrade (foxnewstrade.org) schon bekannt.

Von uns werden viele Opfer eines Anlagebtruges rechtlich beraten. Dabei unterstützen wir Betroffen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Broker-Kontaktaufnahme über WhatsApp

Neben dem telefonischen Kontakten halten viele Ansprechpartner bei den nicht seriösen Online-Tradingplattformen per WhatsApp Kontakt zu ihren “betreuten Kunden”. Leider müssen Sie davon ausgehen, dass die sichtbaren Whatsapp-Namen nicht zutreffend sind. Gleiches gilt für Bildmaterial oder sonstige Informationen.

Teilweise werden auch Personalausweise von den Ansprechpartnern geschickt. Auch hier muss angenommen werden, dass solche Personalausweise gestohlen sind. Die Täter arbeiten immer wieder mit gestohlen Identitäten.

Wegen der fakes bei Rufnummern oder Adressen können die Täter mit diesen Angaben nicht ausfindig gemacht werden.. Es braucht andere Ansätze hinsichtlich der Ermittlungen für ein Auffinden der Täter.

Wie kann ich nun mein Geld zurückholen?

Sie müssen sich entscheiden, ob Sie dem Broker Foxnewstrade (foxnewstrade.org) weiter vertrauen wollen oder professionelle Unterstützung in Anspruch nehmen wollen. Nach unserer Erfahrungen ist es neben allen Emotionen und Enttäuschungen über Foxnewstrade (foxnewstrade.org) sachgerecht und zielgerecht zu reagieren.

Gern helfen wir Ihnen mit unseren Erfahrungen, um gegen Foxnewstrade (foxnewstrade.org) vorzugehen.

Nehmen Sie mit uns unter kanzlei@recht-freundlich.de Kontakt auf und schildern Sie kurz Ihren Fall. Eine Schilderung in Stichworten ist ausreichend. Wir setzen dann alle Hebel in Bewegung, um Ihr Geld wieder zu beschaffen.


Wir sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig
2% unseres Gesamtumsatzes spenden wir an die Welthungerhilfe
 

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Cookies werden von unserer Seite nur gesetzt, wenn Sie akzeptieren anklicken. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen