Auszahlung von Fibinance nicht erfolgt? Sofort reagieren!

Lesezeit: ca. 4 Minuten

Aus Gesprächen mit der Polizei wird uns immer wieder bestätigt, dass Scamming oder Broker-Betrug ein vielfaches Phänomen ist. Zentral für die Kontaktaufnahme sind Online-Anzeigen.. Nach außen geben sich die Betrüger seriös und locken mit attraktiven Gewinnen.

Nach unseren Beobachtungen bsteht auch bei Fibinance die Gefahr, dass eingezahlte Gelder verloren gehen. Daher ist kluges Handeln notwendig.

Finanzprodukte auf abzockenden Plattformen

Viele Scammer und Betrüger nutzen den Hype um Bitcoin, Ethereum und Co., um Neukunden anzuziehen. Manchmal ist ein “Jeder macht riesige Gewinne, nur ich nicht?” ein Animator, sich auch auf überall angepriesenen Kryptowährungen einzulassen.

Auf den Internetseiten wird auf kursstarke Kapitalvermehrungswege mit Anleihen, Gold und Bitcoins hingewiesen. Sie dürfen hellhörig sein, wenn in kurzer Zeit viel Geld verdient wird.

Der Trick mit dem Demokonto

Betrüger verwenden immmer wieder kostenfreie Demokontos als Lockmittel. Diese Demokontos werden mit manipulierter Software betrieben. Auch bekannte seriöse Finanzdienstleister oder möglicherweise Ihre Hausbank bieten ebenfalls solche Demokontos an.

In einem Betrugsfall werden Trades simuliert, so dass mehr Gewinne als Verluste entstehen. Für die Investoren verbreitet dieses Vorgehen das Gefühl, sie könnten mehr Geld erwirtschaften.

Wenn dann echtes Geld bei dem Broker angelegt wird, hat dieser sein Ziel erreicht.

Ich schäme mich

Oft kriegen wir mit, dass Betroffene von Anlagebetrügereien sich für die Tatsache, dass sie einem Betrug zum Opfer gefallen sind schämen und sich daher anderen Personen nicht anvertrauen. Das ist der völlig falsche Weg.

Die betrügerischen Täterinnen und Täter gehen derart clever vor, dass eigentlich jede/r darauf hereinfallen kann. Grund zur Scham besteht daher nicht. Es ist sogar essenziell, dass Sie sich Familienangehörigen und Freundinnen/Freunden gegenüber öffnen. Sonst sind Sie völlig isoliert und werden de facto handlungsunfähig. Davon würden nur die Betrüger profitieren. Sprechen Sie daher über das, was ist mit jemandem.

Anlagebetrug und Strafgesetzbuch

“Kapitalanlagebetrug” ist genannt in § 264a Strafgesetzbuch. Diese Erscheinungsform des Betruges soll gezielt verhindert werden. Das jedenfalls wünscht sich die Gesetzgebung. Daneben sind Geldwäschevorschriften nicht selten für Betrugsfälle von Bedeutung..

Bestraft wird insbesondere das Verschweigen risikoerzeugender Tatsachen oder das Behaupten unrichtiger positiver Angaben. Solche rechtswidrige Vorgehensweisen müssen gegenüber einer größeren Anzahl von Personen geltend gemacht werden und die Entscheidung der Opfer des Betrugs über den Erwerb von Finanzprodukten beeinflussen.

Wie finde ich den richtigen Anwalt, um gegen Fibinance zu klagen?

Nicht jeder Anwalt kann alle Rechtsgebiete in gleicher Qualität bearbeiten. Spezialisierungen sind auch bei Rechtsanwälten wichtig.

Sie sollten auf jeden Fall einen Rechtsanwalt kontaktieren, der vielfältige Erfahrungen mit Betrugsfällen hat. Vielleicht haben Sie zu dem Broker, mit dem Sie Geschäfte gemacht haben, Informationen auf einer Internetseite gefunden. Dann hat der Anwalt bereits Erfahrungen und kann Sie gegen Fibinance gezielt unterstützen.

Seit Jahren betreuen wir Opfer eines Kapitalanlagebetruges in Deutschland, Schweiz und Österreich.

Kundenfang mit Prominente

Internetnutzer werden mit gefälschten Berichterstattungen auf Trading-Plattformen gelockt. “Investieren wie Friedrich Merz oder Bastian Pastewka” ist der Slogan, mit dem Scammer Marketing betreiben.

Auf der jeweiligen Internetpräsenz wird mit Zitaten und Aussagen wie “das hast du noch nie gesehen” geworben. Klickt dann der Nutzer auf die Anzeige, gelangt man auf eine Internetseite mit gut gemachten Darstellungen , wie Promis sofort ganz viel Geld verdient haben.

Häufig wird mit digitalen Währungen geworben. In vielen Videos wird über die atemberaubende Preisentwicklung der letzten Zeit berichtet. Angereichert mit vielen Fotoausschnitten werden Nutzer regelrecht heiß gemacht.

Auch Webseiten bekannter Medien, wie Spiegel, ZEIT oder tagesschau werden immitiert.Auffällig ist nur die andere URL.

Der Nutzer muss sich sputen, da eine Registrierung nur noch kurze Zeit möglich ist. Nach der Registrierung beginnen die Betrüger mit ihrem Werk.

Werbung mit behördlichen Registrierungen

Registrierungen können ein Indiz sein, dass ein Broker seriös ist. Auch Betrüger wissen um den Werbewert behördlicher Genehmigungen und werben auf den Internseiten mit solchen Angaben.

Ohne Registrierung bei einer europäsichen Behörde wird es schwierig, mit Verwaltungsmaßnahmen Betrügern das Handwerk zu legen. Erlaubnisse aus Übersee sind nach unserer Erfahrung in der Praxis ebenfalls nicht hilfreich.. Wird mit einer europäischen Genehmigung geworben oder auf eine solche Genehmigung auf den Webseiten verwiesen, sollten Sie dennoch vorsichtig sein und die Angaben überprüfen. Betrügerische Online-Broker werben auch mit falschen Angaben über Genehmigungen.

Anwalt gegen Fibinance holt Ihr Geld zurück

Ihnen liegen nun wichtige Informationen über Fibinance vor. Jetzt müssen Sie entscheiden, ob Sie auf die Forderungen des Brokers Fibinance nach weiteren Zahlungen eingehen wollen oder lieber alles Energie in die Rückforderung der eingezahlten Gelder stecken.

Wir unterstützen Sie gern und helfen Ihnen, Ihr Geld zurückzuholen. Nutzen Sie unsere Erfahrung und nehmen Sie mit uns unter kanzlei@recht-freundlich.de Kontakt auf. Sie erhalten unverzüglich eine Rückmeldung.


2% unseres Gesamtumsatzes spenden wir an die Welthungerhilfe
 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Cookies werden von unserer Seite nur gesetzt, wenn Sie akzeptieren anklicken. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen