Auszahlung von Cinpax nicht erfolgt? Rechtsanwalt hilft!

Lesezeit: ca. 3 Minuten

Wir erhalten Hinweise auf Probleme mit dem Broker Cinpax.

Betrügerische Dienstleister aus dem Detektei-Bereich

In einem unserer bearbeiteten Fälle legt uns ein Klient eine schriftliche Bestätigung vor, in der die Einrichtung eines Computervirus empfohlen wird, mit dem das Compliance-Team Zugriff auf die IT-Infrastruktur der Scammer möglich gemacht werden kann. Es kommen dann zusätzliche Informationen im „Technik-Sprech“.

All dies hat nur den Zweck, von Ihnen nochmals Geldüberweisungen zu erschleichen. Erfolge und Finanzrückholungen sind nicht zu erwarten.

Teilweise wird auch “erläutert”, dass Staatsanwaltschaften nur Fälle bearbeiten, in denen es um sehr hohe Summen geht, oder dass Sicherheitsbehörden nicht erfolgreich sein können, da sie sich primär auf das Sammeln von Informationsdaten zur Erfassung von Kapitalschäden beschränken, als tatsächlich Kriminelle strafrechtlich zu belangen.

Unserer Erfahrung nach ist den unseriösen Ermittlungsdienstleistern jedes Argument hilfreich, um Sie zu weiteren Finanztransfers zu bringen und eine erfolgsversprechende Methode zu behaupten.

Was muss ein spezialisierter Anwalt gegen Cinpax können?

Nicht jeder Anwalt kann alle Rechtsgebiete in gleicher Qualität bearbeiten. Spezialisierungen sind auch bei Rechtsanwälten wichtig.

Erfahrungen mit Kapitalanlagebetrug sollte Ihr Anwalt haben. Um Ansprüche durchzusetzen, ist eine mehrsprachige Kommunikation mit Zahlungsdienstleister und Ermittlungsbehörden notwendig. Dies kann nicht der Anwalt um die Ecke leisten.

Seit Jahren betreuen wir Opfer eines Kapitalanlagebetruges.

Welches Honorar verlangt ein Anwalt?

Als Service bieten wir Ihnen eine kostenlose Ersteinschätzung Ihres Sachverhaltes per E-Mail an. Außerdem sprechen wir aktiv mit potentiellen Kunden und Mandanten über das Thema Honorar. Sie sollen wissen, was eine anwaltliche Beauftragung kostet.

Die kostenlose Ersteinschätzung gibt Ihnen Ideen und Vorschläge für ein weiteres erfolgsversprechendes Vorgehen. Ziel ist es, Ihre investierten Gelder zurückzuholen.

Um Kontext der Kostentransparenz vereinbaren wir meistens ein Pauschalhonorar. Diese Pauschale umfasst alle wesentlichen außergerichtlichen Maßnahmen.

Versteckte Kosten gibt es bei uns nicht. Sie wissen von Anbeginn an, welches Honorar auf Sie zukommt.

Ein Impressum ist gesetzliche Pflicht

Der deutsche und auch der europäische Gesetzgeber hat festgelegt, dass jede gewerbliche Internetpräsenz ein Impressum haben soll. Auch die Webseite von Cinpax muss ein Impressum haben. Fehlt dies, ist dies häufig ein Indiz, dass der Broker nicht seriös ist. Ob immer gleich ein Betrug vorliegt, lässt sich nicht sogleich feststellen.

Zu einem gesetzeskonformen Impressum gehört die Veröffentlichung einer Firmenanschrift. Die Angabe eines Postfaches ist nicht ausreichend. Damit will der Gesetzgeber erreichen, dass im Zweifel eine Adresse für die Zustellung einer Klage vorliegt. Auch ist im Impressum anzugeben, wer im Vorstand oder in der Geschäftsführung des Unternehmens arbeitet. Dann sind wichtige Personen des Unternehmens bekannt.

Wie kann ich nun mein Geld zurückholen?

Ihnen liegen nun wichtige Informationen über Cinpax vor. Jetzt müssen Sie entscheiden, ob Sie auf die Forderungen des Brokers Cinpax nach weiteren Zahlungen eingehen wollen oder lieber alles Energie in die Rückforderung der eingezahlten Gelder stecken.

Wir unterstützen Sie gern und helfen Ihnen, Ihr Geld zurückzuholen. Nutzen Sie unsere Erfahrung und nehmen Sie mit uns unter kanzlei@recht-freundlich.de Kontakt auf. Sie erhalten unverzüglich eine Rückmeldung.


Wir sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig
2% unseres Gesamtumsatzes spenden wir an die Welthungerhilfe
 

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Consent Management Platform von Real Cookie Banner