Verkäuferbewertung bei Amazon löschen?

Lesezeit: ca. 4 Minuten

Amazon bietet den Kunden nicht nur die Möglichkeit, Produkte schlecht oder gut zu bewerten, sondern auch die auf dem Marketplace tätigen Händler zum Gegenstand einer Rezension werden zu lassen.

Hier kann es mitunter zu negativen Bewertungen hinsichtlich der Verkäufer bei Amazon kommen.

Diese Verkäuferbewertungen haben massiven Einfluss darauf, ob Unternehmen auf Amazon erfolgreich sind oder nicht.

Häufen sich negative Verkäuferbewertungen hinsichtlich eines Händlers, wird irgendwann auch Amazon tätig werden und diesen Händler womöglich dort ausschließen.

Achtung bei mehreren negativen Verkäuferbewertungen auf Amazon!

Eine oder mehrere schlechte Verkäuferbewertungen sollten daher, wenn möglich, juristisch gelöscht werden. Ob eine Verkäuferbewertung zu löschen ist, kann Ihnen mit rechtlicher Sicherheit letztlich nur ein spezialisierter Rechtsanwalt mitteilen.

Dieser wird im Zweifel für Sie auch das Entfernen der Verkäuferbewertung auf Amazon durchsetzen.

Unsere Kanzlei hat sich auf den Reputationsschutz im Internet spezialisiert, und hilft Mandanten, die auf Amazon tätig sind, rechtswidrige Verkäuferbewertungen nicht länger akzeptieren zu müssen.

Eine rechtswidrige, negative Verkäuferbewertung lassen wir für unsere Mandantschaft bei Amazon löschen. Gern helfen wir auch Ihnen.

Wie sieht eine schlechte Verkäuferbewertung bei Amazon aus?

 Eine negative Verkäuferbewertung bei Amazon kann sich in vielen Facetten zeigen.

Beispielsweise kann ein enttäuschter Kunde schreiben, dass das Paket nicht rechtzeitig angekommen ist.

Diese schlechte Verkäuferbewertung trifft den Händler meist zu Unrecht, da der Händler in den allermeisten Fällen nichts dafür kann, wenn das Paket zu spät ankommt.

Dies ist in erster Linie Sache des Paketzustellers wie beispielsweise DHL oder Hermes Versand.

Nichtsdestotrotz hat eine solche negative Verkäuferbewertung direkt geschäftsschädigenden Einfluss.

Denn welcher Kunde möchte dort bestellen, wo bereits ein anderer Kunde sich enttäuscht über eine zu späte Zustellung beschwert hat?

Schlechte Verkäuferbewertung bei Amazon ist nicht immer Ihre Schuld!

Eine schlechte Verkäuferbewertung kann sich jedoch auch aus dem Produkt selbst ergeben, das über Amazon versandt worden ist.

Oft sind die Händler lediglich Händler und nicht Hersteller des Produkts, bekommen jedoch den Frust der Kunden ab, wenn das Produkt schlecht ist.

Dann äußern sich die Kunden nämlich auch hinsichtlich der Verkäuferbewertungen negativ, sodass die Qualität des Produkts letztlich auf den Händler zurückfällt.

Dies kann, muss aber nicht rechtlich zulässig sein, hier entscheidet der Einzelfall.

Mitunter ist es möglich, solche Verkäuferbewertungen bei Amazon löschen zu lassen, jedoch möchten wir darauf hinweisen, dass nicht grundsätzlich jede Bewertung bei Amazon entfernt werden kann. Dies nur in den juristisch eindeutigen Fällen.

Amazon und Kundenservice

Bei Amazon wird der Kundenservice grundsätzlich großgeschrieben und Amazon fordert auch von den Marketplace-Händlern, dass diese sich sehr kundenfreundlich zeigen.

Eine negative Verkäuferbewertung kann sich daher auch in der Praxis oft daraus ergeben, dass ein Kunde sich schlecht behandelt fühlt, wenn er sich beim Verkäufer meldet.

Hier geht es letztlich darum, inwieweit der Verkäufer gutes oder schlechtes Feedback zeitnah und inhaltlich qualitativ hochwertig bieten kann.

Negativ Verkäuferbewertung bei Amazon geht schnell!

Wer als Verkäufer beispielsweise auf eine E-Mail eines Amazon-Kunden nicht zeitnah reagiert, riskiert eine schlechte Verkäuferbewertung.

Dies auch zu Recht, da es die Kunden bei Amazon gewohnt sind, eine zeitnahe Antwort zu erhalten.

Aber auch inhaltlich kann es Anlass geben, dass eine negative Verkäuferbewertung über Amazon veröffentlicht wird.

Wer nämlich auf Kunden-E-Mails oder Anrufe nur abweisend oder vertröstend reagiert, riskiert, dass der Kunde dies nicht auf sich sitzen lässt und seinem Frust Öffentlichkeit verschafft.

Allerdings darf der Kunde auch hier nicht „übertreiben“, sondern muss sich im Rahmen des rechtlich zulässigen bewegen.

Seinem Frust darf er ruhig „Luft verschaffen“, jedoch nicht etwa unwahre Tatsachenbehauptungen oder Beleidigungen über den Verkäufer bei Amazon veröffentlichen.

Schlechte Verkäuferbewertung erhalten, Anwalt einschalten?

Falls Sie mit einer negativen Verkäuferbewertung auf Amazon konfrontiert worden sind, können Sie diese versuchen zu löschen.

Ob das Entfernen der in Frage stehenden, schlechten Verkäuferbewertung möglich ist, kann Ihnen ein spezialisierter Rechtsanwalt sagen.

Erfahrungsgemäß ist ein Fachanwalt für IT-Recht der richtige Ansprechpartner, da dieser grundsätzlich mit Sachverhalten und Rechtsstreitigkeiten hinsichtlich des Internets vertraut ist.

Unsere Kanzlei ist beispielsweise nicht nur auf das IT-Recht, sondern insbesondere auf den Reputationsschutz im Internet spezialisiert.

Gern hören wir von Ihnen, wenn Sie eine negative Verkäuferbewertung auf Amazon erhalten haben und überlegen, ob diese entfernt werden kann. Sehen wir juristisch realistische Chancen dafür, werden wir die Löschung dieser Bewertung für Sie durchführen.

Unwahre Tatsachenbehauptungen sind immer unzulässig!

Grundsätzlich kann man sagen, dass unwahre Tatsachenbehauptungen weder bei Amazon, noch sonst wo im Internet über Sie und Ihr Unternehmen veröffentlicht werden dürfen.

Wenn ein Kunde also „Lügen verbreitet“, kann dagegen juristisch schnell und effektiv vorgegangen werden.

Hier kann man einerseits den Kunden selbst auf Unterlassung in Anspruch nehmen, soweit die Daten vorliegen oder eben sich an Amazon hinsichtlich der falschen Verkäuferbewertung wenden.

Das Entfernen solcher negativen Verkäuferbewertungen, die unwahre Tatsachenbehauptungen sind, dauert in der Regel nicht lange.

Strafrechtlich relevante Inhalte in der Verkäuferbewertung bei Amazon? Löschen lassen!

Auch kann es sein, dass Sie als Unternehmer in der Verkäuferbewertung vom Kunden beleidigt werden.

Eine Beleidigung ist ein erfüllter Straftatbestand und ist niemandem erlaubt.

Gegen Beleidigungen in einer Verkäuferbewertung sollte man daher juristisch schnell und mit aller Härte vorgehen.

Wir bieten Amazon-Händlern bundesweit an, uns fragwürdige oder schlechte Verkäuferbewertungen unverbindlich per E-Mail zuzustellen.

Gern schauen wir einmal drüber und teilen Ihnen unsere unverbindliche Ersteinschätzung mit.

Wir können Ihnen auch in anderen Belangen des Reputationsschutzes im Onlinebereich weiterhelfen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

2 Kommentare zu “Verkäuferbewertung bei Amazon löschen?
  • 13. April 2018 um 13:27 Uhr
    Mattias S. says:

    Guten Tag Herr Feil,

    wir bekommen von einem uns unbekannten vermeintlichen Käufer immer wieder schlechte Bewertungen. Wir möchten uns in diesem Fall lieber direkt an einen Rechtsanwalt wenden, als uns mit Amazon auseinandersetzen zu müssen. Wir haben unsere Kontaktdaten hinterlegt udn würden uns über eine Rückmeldung ihrerseits sehr freuen. Bitte lassen Sie uns, wenn möglich auch einen Kostenvoranschlag zukommen.

    • 27. April 2018 um 08:19 Uhr

      Guten Tag,

      wir haben per E-Mail Kontakt mit Ihnen aufgenommen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Rechtsanwalt Thomas Feil

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen