Kann ich eine Rezension auf Amazon kommentieren?

Lesezeit: ca. 3 Minuten

Amazon bietet Käufern, die über den Marketplace bei Drittverkäufern bestellt haben, ein Bewertungssystem an, welches es erlaubt neben einer Vergabe von Sternen auch noch eine Rezension zu verfassen.

Diese Möglichkeit besteht für Käufer bis zu 90 Tage nach dem Kauf. Doch ist es möglich neben dem Verfassen einer eigenen Rezension, eine solche von einem anderen Nutzer zu kommentieren?

Käufer können nicht nur eine eigene Rezension auf Amazon verfassen, es besteht auch die Möglichkeit, eine andere Rezension zu bewerten und auch zu kommentieren.

Dazu müssen Nutzer zunächst die entsprechende Rezension heraussuchen. Anschließend kann angegeben werden, ob die jeweilige Rezension für hilfreich empfunden wurde oder nicht.

Um einen Kommentar abzugeben, muss lediglich der Button „Kommentar“, der sich neben der entsprechenden Rezension befindet angeklickt werden. Einzige Voraussetzung, um einen Kommentar abgeben zu können ist, dass sich der Nutzer mit seinem eigenen Amazon-Account eingeloggt hat.

Durch das kommentieren einer Rezension, können Kunden ihre eigene Erfahrung mit dem jeweiligen Produkt zum Ausdruck bringen.

So kann beispielsweise dem Verfasser der Rezension zugestimmt oder widersprochen werden und die eigene Erfahrung geschildert werden. Durch einen Kommentar einer Rezension kann eine öffentlich, für alle anderen Nutzer sichtbare, dem Meinungsaustausch dienen Diskussion geführt werden.

Doch auch das Kommentieren von Rezensionen unterliegt den Richtlinien von Amazon. So heißt es auf Amazon

„Amazon respektiert Meinungsvielfalt, daher sind Sie möglicherweise nicht mit allen Inhalten einverstanden, die Sie auf der Website vorfinden. Bitte beachten Sie, dass manche Inhalte, die Ihnen missfallen, dennoch nicht unbedingt gegen unsere Richtlinien verstoßen.

Um eine angenehme Atmosphäre für alle Nutzer zu bewahren, muss Ihre Teilnahme an der Community immer respektvoll anderen gegenüber sein. Im Detail heißt dies:

– Stellen Sie keine Inhalte ein, die bedrohend, beleidigend, diffamierend, belästigend, obszön, pornografisch oder anstößig sind.

Verwenden Sie z. B. keine obszönen oder vulgären Ausdrücke, und drücken Sie keinen Hass auf oder Intoleranz gegenüber Menschen auf der Grundlage von Rasse, Ethnie, Nationalität, Geschlecht oder Geschlechtsidentität, Religion, sexueller Orientierung, Alter oder Behinderung aus – auch nicht durch die Bewerbung von Organisationen mit solchen Ansichten.

– Stellen Sie keine Inhalte ein, die die Privatsphäre anderer verletzen. Geben Sie beispielsweise keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Anschriften oder andere persönliche Informationen von anderen Personen preis und veröffentlichen Sie keine Links zu Phishing- oder andere Schadseiten.

– Täuschen Sie nicht vor, eine andere Personen oder Organisation darzustellen oder jemand oder etwas zu sein, das Sie nicht sind.

– Senden Sie nicht wiederholt Nachrichten oder Anfragen an andere.

– Versuchen Sie nicht, die Meinungen anderer zu übertönen, indem Sie beispielsweise mit mehreren Kundenkonten Beiträge erstellen oder sich mit anderen Nutzern absprechen, mehrfach ähnliche Nachrichten zu veröffentlichen.

– Nehmen Sie nicht an Beschimpfungen oder Angriffen auf andere Personen teil.

– Sie können die Überzeugungen und Fachkompetenz anderer in Frage stellen, solange dies relevant ist und auf respektvolle, nicht bedrohliche Art und Weise geschieht.“

Es sollte sich daher nicht nur bei einer Rezension zu einem Produkt, sondern auch bei dem Kommentieren eben einer solchen Rezension an die Richtlinien von Amazon gehalten werden.

Amazon.com, Inc. wurde 1994 gegründet und hat sich seit dem zu einem der größten Online-Versandhändler entwickelt. Gegründet wurde das Unternehmen von Jeff Bezon, der die Idee für Amazon, als ein elektronisches Buchgeschäft zusammen mit David E. Shaw entwickelte.

Die Konzernzentrale von Amazon befindet sich im US-Bundesstaat Seattle. Amazon bietet nicht nur eigene Produkte an, sondern bietet auch einen privaten oder kommerziellen Verkauf von gebrauchten oder neuen Waren an.

Pro verkauftem Artikel behält Amazon eine Provision von bis zu 15 Prozent des Verkaufspreises und zusätzlich 0,99 Euro für private Verkäufer ein, sowie eine von Produktgruppe und Käuferland abhängige Versandtransaktionsgebühr.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 3,00 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

2 Kommentare zu “Kann ich eine Rezension auf Amazon kommentieren?
  • 13. April 2018 um 13:14 Uhr
    svenja pa. says:

    Hallo,

    Sie schreiben, dass eine Bewertung nur innerhalb von 90 tagen möglich ist. Gilt dies auch für das Kommentieren einer Bewertung eines anderen Nutzers oder ist dies jederzeit möglich?

    Liebe Grüße

    • 4. Mai 2018 um 12:43 Uhr

      Guten Tag,

      wir haben per E-Mail Kontakt mit Ihnen aufgenommen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Rechtsanwalt Thomas Feil

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Cookies werden von unserer Seite nur gesetzt, wenn Sie akzeptieren anklicken. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen