Abmahnung von Wündisch & Brazdil erhalten?

Wurden Sie von der Kanzlei Wündisch & Brazdil abgemahnt? Dann schicken Sie uns die Abmahnung dieser Rechtsanwälte digital zu, sodass wir Ihnen unverzüglich weiterhelfen können. Im Internet wird derzeit wegen einer Abmahnung von Wündisch & Brazdil berichtet, die für die Kohlpaintner GmbH tätig ist. Lassen Sie dieses Abmahnschreiben jedenfalls überprüfen und unterzeichnen Sie nichts, ohne mit einem Rechtsanwalt gesprochen zu haben. Bei jeder Abmahnung sollte erst eine Rechtsberatung in Anspruch genommen werden, bevor beispielsweise an Wündisch & Brazdil oder die Kohlpaintner GmbH irgendeine Geldzahlung vorgenommen wird.

Wer sind die Rechtsanwälte Wündisch & Brazdil eigentlich?

Wer abgemahnt worden ist, sollte sich immer Informationen über die Gegenseite einholen, bevor irgendeine Handlung unternommen wird. Eine Abmahnung ist ein beliebtes Mittel, Konkurrenten unter Druck zu setzen. Nicht jede Abmahnung ist aber rechtlich einwandfrei, und teilweise sind uns Fälle bekannt, in denen reine Abzocke betrieben werden oder die Kanzleien ein fake sind, die Abmahnschreiben mithin also gar nicht ernst genommen werden müssen.

Die Kanzlei Wündisch & Brazdil hat eine Website unter: http://www.ra-wuendisch.de/

Dort finden sich einige Informationen über die dort tätigen Rechtsanwälte. Unter “Tätigkeitsschwerpunkte” wird u.a. das Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Familienrecht und Mietrecht genannt. Ein Schwerpunkt auf das Wettbewerbsrecht ist zumindest nicht ausdrücklich benannt (Stand 09/2015). Die Rechtsanwälte scheinen also zumindest kein fake zu sein, insofern ist die Abmahnung grundsätzlich ernst zu nehmen. Dass die Kanzlei nicht unbedingt auf eine Abmahnung spezialisiert ist, heißt wiederum nichts: Allerdings kann sich insbesondere in solchen Fällen eine rechtliche Überprüfung lohnen.

Wieso wettbewerbsrechtliche Abmahnung?

Weshalb Sie eine Abmahnung erhalten haben, können wir Ihnen nicht pauschal beantworten. Der Inhalt des Abmahnschreibens sollte darüber aufklären können – auch wenn dort viel juristische Zitate aus Rechtsprechung und Kommentaren eingeflochten sind. Gern können Sie uns die Abmahnung digital zuschicken, und wir schauen uns das Schreiben genau an. Eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung wird gern verschickt, wenn ein Mitbewerber einen abmahnfähigen Rechtsverstoß entdeckt. Die Gründe hierfür sind zahlreich: falsche Widerrufsbelehrung, falsches Impressum, unwahre Tatsachenbehauptungen etc.

Wer auf eBay tätig ist, muss gut aufpassen, denn viele Händler haben die Konkurrenz genau im Blick und suchen regelrecht nach einer Möglichkeit, eine Abmahnung auszusprechen. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Onlineangebot rechtskonform ist und Ihnen keine Abmahnung ins “Haus flattert”.

Erste Handlungsschritte nach dem Erhalt eines Abmahnschreibens

Sollten Sie von den Rechtsanwälten Wündisch & Brazdil abgemahnt worden sein, empfehlen wir Ihnen eine Rechtsberatung. Unterschreiben Sie nichts, und zahlen Sie auch keine Beträge an Wündisch & Brazdil, ohne mit einem Rechtsanwalt gesprochen zu haben, der Erfahrungen im Bereich Wettbewerbsrecht und Abmahnungen hat. Unsere Kanzlei bearbeitet seit Jahren solche Abmahnungen und hilft Mandanten bundesweit dabei, sich gegen Forderungen zu wehren. Hierfür müssen Sie uns lediglich die Abmahnung digital zuschicken und wir schauen, inwieweit wir sinnvoll für Sie tätig werden können.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*