Wettbewerbsrechtliche Abmahnung durch Kanzlei Abmahnung der Data Economy UG wegen Widerrufsbelehrung

Die Kanzlei Dr. Schenk aus Bremen mahnt für die Data Economy UG Mitbewerber bei ebay ab, die angeblich falsche oder veraltete Widerrufsbelehrungen nutzen. Mit der Abmahnung wird eine Unterlassungserklärung gefordert. Betroffene sollen für die Zukunft erklären, dass sie keine Wettbewerbsverstöße im Rahmen der Widerrufsbelehrung mehr begehen. Sollte es zu einem Wettbewerbsverstoß erneut kommen, ist eine Vertragsstrafe zu zahlen. Des Weiteren werden Anwaltsgebühren von über 1000 € gefordert.

Wenn Sie eine solche Abmahnung erhalten haben, empfehlen wir Ihnen dringend, sich anwaltlich beraten zu lassen. Zum einen ist zu prüfen, ob tatsächlich ein Wettbewerbsverstoß vorliegt, zum anderen verpflichtet eine Unterlassungserklärung “ein Leben lang”. Wir erleben sehr oft in unserer Beratungspraxis, das noch nach Jahren Vertragsstrafen geltend gemacht werden, wenn unbedacht eine Unterlassungserklärung abgegeben worden ist.

Hilfe bei Abmahnungen

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,20 von 5
Loading...

Rechtsanwalt Thomas Feil in den Medien

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen