Marlen Sachse Abmahnung erhalten?

Im Internet wird über Frau Marlen Sachse berichtet, die über Rechtsanwalt Sandhage eine Abmahnung verschickt. Scheinbar geht es in der Abmahnung über eine Rechtsstreitigkeit, die angebliche Wettbewerbsverstöße auf eBay zum Gegenstand hat. Grundsätzlich können wir empfehlen, sich bei einer solchen Abmahung von Marlen Sachse über Rechtsanwalt Sandhage oder sonst wem unbedingt eine fachkundige Rechtsberatung einzuholen. Es ist wichtig, fristgerecht auf die Abmahnung zu reagieren, andernfalls droht ein Gerichtsverfahren – und das lässt die Kosten immens steigen.

Uns können Sie die Abmahnung von Marlen Sachse kostenfrei digital zukommen lassen. Wir schauen uns die Angelegenheit an und besprechen mit Ihnen, inwiefern eine Vertretung durch uns Sinn macht. Sollten wir für Sie tätig werden, bearbeiten wir die Abmahnung umgehend und prüfen die Forderungen, die gegen Sie von Rechtsanwalt Sandhage für Marlen Sachse erhoben worden sind.

Ist die Abmahnung berechtigt, werden wir versuchen, die geforderten Geldsummen etwas nach unten zu korrigieren. Dies kann uns im Wege einer Einigung mit der Gegenseite gelingen, hängt jedoch immer von den verhandelnden Parteien und dem Einzelfall ab. Ist die Abmahnung von Marlen Sachse hingegen nicht berechtigt, wehren wir die Forderung für Sie vollumfänglich ab.

Unsere Kanzlei hat in der Vergangenheit eine Vielzahl von Fällen wettbewerbsrechtlicher Abmahnungen bearbeitet. Wir kennen daher die genaue Vorgehensweise bei solchen Abmahnschreiben und helfen jedem, der abgemahnt wurde, die Situation rechtlich und wirtschaftlich bestmöglich zu lösen. Gern können Sie uns anrufen, falls Sie von Marlen Sachse über Rechtsanwalt Sandhage abgemahnt worden sind.

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*