Abmahnung der Kieslich & Partner Rechtsanwälte?

Liegt Ihnen eine Abmahnung der Kanzlei Kieslich & Partner Rechtsanwälte vor? Geht es um eine wettbewerbsrechtliche Angelegenheit? Werden Sie zur Abgabe einer Unterlassungserklärung und Zahlung einer Geldsumme aufgefordert? Dann sind Sie wohl nicht allein. Im Internet wurde über eine solche Abmahnung durch die Kieslich & Partner Rechtsanwälte bereits berichtet, daher ist es möglich, dass weitere solcher oder ähnlicher Abmahnungen “unterwegs” sind oder zukünftig sein werden. Unsere Kanzlei hilft Mandanten seit Jahren bundesweit dabei, sich in einer Abmahnsituation rechtlich sicher und kaufmännisch sinnvoll zu verhalten. Uns können Sie unverbindlich das Ihnen vorliegende Abmahnschreiben digital zuschicken und wir teilen Ihnen mit, ob und inwieweit wir Ihnen weiterhelfen können.

Wer sind die Kieslich & Partner Rechtsanwälte?

Betroffene einer Abmahnung von Kieslich & Partner Rechtsanwälte sollten sich zunächst darüber informieren, wer ihnen diese Abmahnung zugeschickt hat. Auf der Website der Kanzlei lassen sich Informationen finden: http://www.kieslich-partner.de

Unter “Kanzlei” und dort im Unterpunkt “Fachgebiete” zeigen sich die Kieslich & Partner Rechtsanwälte vielseitig. Als Fachgebiet werden u.a. das Medizinrecht und das Mietrecht genannt, aber auch der gewerbliche Rechtsschutz. Zu Letzterem gehören in der Praxis wettbewerbsrechtliche Abmahnungen und Streitigkeiten vor Gerichten über Sachverhalte, die das Wettbewerbsrecht tangieren. Insofern lässt sich sagen, dass die Kieslich & Partner Rechtsanwälte zumindest auch auf das Wettbewerbsrecht spezialisiert sind. Eine Abmahnung dieser Kanzlei sollte daher unbedingt ernst genommen werden. Falls Sie sich von einem Rechtsanwalt vertreten lassen, wozu wir dringend raten, sollten Sie darauf achten, dass Ihr Rechtsanwalt über Erfahrungen im Wettbewerbsrecht und speziell bezüglich wettbewerbsrechtliche Abmahnungen verfügt.

Abmahnung wegen Wettbewerbsverletzung?

Weshalb haben Sie die Abmahnung überhaupt bekommen? Falls Ihnen eine Wettbewerbsrechtsverletzung vorgeworfen wird, geht es um Normen des UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb). Beispielsweise ist in diesem Gesetz geregelt, welche geschäftliche Handlungen unlauter und daher unzulässig, im Praxisfall sogar abmahnbar sind. Oft geht es bei wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen darum, dass irreführende Werbung betrieben wird und der Konkurrent dies zu unterlassen verlangt. Oder aber es geht um Informationspflichten, die ein Onlinehändler nicht erfüllt hat und sich dadurch indirekt Vorteile gegenüber gesetzestreuen Mitbewerbern verschafft. Die Fälle sind vielfältig und bedürfen stets einer Einzelfallprüfung.

Inhalt einer wettbewerbsrechtlichen Abmahnung, ganz gleich, ob von Kieslich & Partner Rechtsanwälte oder einer anderen Kanzlei, ist meist die abzugebende Unterlassungserklärung und die Zahlungsaufforderung. Mit der Unterlassungserklärung verpflichtet sich der Abgemahnte, das in Frage stehende Verhalten zukünftig zu unterlassen. Zahlungsaufforderungen betreffen meist die Anwaltskosten, die der Abmahner zunächst zu tragen hatte. Sie lesen richtig: im Falle einer berechtigten Abmahnung muss der Abgemahnte die Kosten der Abmahnung womöglich tragen!

Erste Schritte nach dem Erhalt einer wettbewerbsrechtlichen Abmahnung

Falls Sie von Kieslich & Partner Rechtsanwälte oder sonst wem eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung erhalten haben, sollten Sie einige Punkte unbedingt beachten. In der Abmahnung ist Ihnen wahrscheinlich eine Frist gesetzt worden. Diese Frist sollten Sie nicht verstreichen lassen, ohne rechtssicher reagiert zu haben. Ignorieren Sie das Abmahnschreiben, muss mit einer gerichtlichen Aktion der “Gegenseite” gerechnet werden. Allerdings sollten Sie keine Unterlassungserklärung unterschreiben und keine Zahlung vornehmen, ohne dass Ihr Rechtsanwalt Ihnen dazu ausdrücklich geraten hat. Es kommt auf den Einzelfall an, wie reagiert werden muss und sollte. Bei unberechtigten Abmahnungen müssen Sie nichts unterschreiben und auch nichts bezahlen.

Gern können Sie uns Ihre Abmahnung zuschicken und unsere Ersteinschätzung hören.

 

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 1 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5
Loading...
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*
*